Julia Jäger

Schauspielerin
Julia Jäger Poster
Alle Bilder und Videos zu Julia Jäger

Leben & Werk

Julia Jäger galt früh als eine der großen Nachwuchshoffnungen des deutschen Films. Bereits mit 20 Jahren erhielt sie für ihr Kinodebüt in Maxim Dessaus Film „Erster Verlust“ den Max-Ophüls-Preis als Beste Nachwuchsdarstellerin. Einem breiten Fernsehpublikum wurde sie in den Donna-Leon-Verfilmungen als Paola Brunetti an der Seite von Uwe Kokisch bekannt.

Julia Jäger erblickte 1970 im brandenburgischen Angermünde das Licht der Welt. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie an der Theaterhochschule „Hans Otto“ in Leipzig. Von 1992 bis 1995 gehörte sie zum Ensemble des Schauspiels Leipzig. Nach ihrem bereits erwähnten, erfolgreichen Leinwanddebüt war sie in weiteren Kinofilmen zu sehen, unter anderem in Detlev Bucks Komödie „Karniggels“ und Andreas KleinertsNeben der Zeit„, für den sie den Darstellerpreis des Internationalen Filmfestivals Kairo erhielt. Neben Jörg Schüttauf spielte sie in Hannes Stöhrs preisgekröntem Spielfilm „Berlin is in Germany„. Ihre Vielseitigkeit zeigte Julia Jäger daneben in TV-Produktionen wie Andreas Kleinerts hoch gelobtem Mehrteiler „Klemperer Ein Leben in Deutschland„, „Nikolaikirche“ sowie in „Tatort“ und „Polizeiruf 110“-Folgen und nicht zuletzt den diversen Leon-Krimis.

Die gebürtige Brandenburgerin lebt heute mit ihrer Familie in Berlin.

Filme und Serien

Bilder

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Julia Jäger