Alle Bilder und Videos zu Julia Bremermann

Leben & Werk

Die Fernsehkarriere von Julia Bremermann startete Anfang der 90er-Jahre. Seitdem war sie in zahlreichen Serien und Fernsehfilmen zu sehen und bewies in den unterschiedlichsten Rollen ihre Vielseitigkeit.

Geboren wurde Julia Bremermann am 24. Mai 1967 in Bremen. Bremermann studierte Theaterwissenschaften und besuchte die Schauspielschule „Die Etage“ in Berlin. Nach ihrer Ausbildung zog es sie zunächst auf die Bühne. 1993 gab sie dann ihr Bildschirmdebüt in Peter Wecks Sechsteiler „Die Durchreise“. Ende der 90er-Jahre wirkte sie in der englischen Science-Fiction-Serie „Space Island One“ mit. Danach war sie in so erfolgreichen Serien und Reihen wie „Polizeiruf 110“, „Küstenwache„, „Dr. Sommerfeld“ und „Der Bulle von Tölz“ zu sehen, spielte in drei Edgar-Wallace-Neuverfilmungen mit und war die Hamburger Polizeikommissarin Sophie Fleming in der RTL-Krimireihe „Einsatz Mord“. Daneben stand sie für Fernsehfilme wie Gabi KubachsDie schönsten Jahre“ vor der Kamera und war in Rosamunde-Pilcher- und Inga-Lindström-Verfilmungen des ZDF zu sehen.

Julia Bremermann lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Berlin. In ihrer Freizeit treibt die Schauspielerin viel Sport, vorzugsweise auf dem Wasser.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare