Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Joss Whedon
  4. News
  5. Jean-Claude Van Damme als Silver Surfer?

Jean-Claude Van Damme als Silver Surfer?

Ehemalige BEM-Accounts |

Joss Whedon Poster
© Highlight Communications

Der Superhelden-Zug nimmt immer mehr Fahrt auf - und jeder Star versucht, noch ein Plätzchen in der ersten Klasse zu ergattern. Jean-Claude Van Damme setzt dabei auf zwei Klassiker.

Jean-Claude Van Damme träumt von einem Einsatz als Silver Surfer Bild: Highlight Communications

Die Abenteuer der „Avengers“ bildeten den finanziell erfolgreichsten Film des vergangenen Jahres. Kein Wunder also, dass seit der Zeit die Stars Schlange stehen, um eine Rolle in Teil zwei der Superhelden-Saga von Regisseur Joss Whedon zu ergattern - oder zumindest vorsorglich eine Nische in der Welt der Superhelden zu besetzen. Einer davon ist Handkanten-Hero Jean-Claude Van Damme. Nach seinem letzten Kampf gegen Sly StallonesExpendables“ als Super-Bösewicht möchte er jetzt offenbar auch als Superheld reüssieren. Und damit das möglichst auch jeder mitbekommt, hat er jetzt einen entsprechenden Beitrag auf Facebook gepostet: „Ich habe gehört, dass Chris Hemsworth mich als Co-Star bei „Avengers 2“ hätte. Es wäre doch ein Spaß, eine von diesen tollen Figuren aus den Comic-Büchern zu spielen. Ich bin übrigens ein Riesen-Fan von Marvels Superhelden Silver Surfer - und einem anderen Helden genannt Doc Savage - der Mann aus Bronze.“

Dumm nur, dass Doc Savage und der Silver Surfer ihre Abenteuer nicht im selben Comic-Universum erleben. Denn wo Doc Savage, dessen fiktiver Kampf gegen das Böse seit den 30er Jahren in 190 Romanen festgehalten wurde, ein Held des Comic-Riesen DC ist, fliegt der Außerirdische mit dem maritim angehauchten Vehikel im Auftrag von Marvel Comics.

Körperbeherrschung ist alles

Im Übrigen soll der Metallic-Held bald sogar einen eigenen Film spendiert bekommen. Er war letztlich ja auch das Überzeugendste in „Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer„, wo er dem Team um Mr. Fantastic ganz ansehnlich die Stirn bot. Dabei wurde er übrigens gespielt von Doug Jones. Der ist in Hollywood ein extrem gefragter Darsteller, wenngleich weniger aufgrund seines überzeugenden Minenspiels sondern aufgrund der Körperbeherrschung, die der ehemalige Kontorsionist, vulgo Schlangenmensch, in seine Rollen einbringen kann. Wenn man so darüber nachdenkt - letztlich also exakt die Qualifikation von Jean-Claude Van Damme. Eines muss man Chris Hemsworth demzufolge lassen: Der Mann kennt die Stärken seiner Kollegen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare