Am 18. Oktober 2007 um 20.15 Uhr verlieh der Kindersender NICK die ersten „NICK Kids' Choice Awards 2007“ in Deutschland im Movie Park in Bottrop. Moderiert wurde die Award-Show von Bürger Lars Dietrich und Nela Panghy-Lee - gemeinsam mit dem Co-Moderator Elton.

Neben der Laudatorin Gülcan und den Monrose-Girls Mandy und Bahar, gaben sich u.a. die Schauspielerin Susan Sideropoulos sowie Nena und der „Drake & Josh“-Star Josh Peck die Ehre.Für musikalische Unterhaltung sorgte Nevio mit seinem neuen Song „Firenze“ und LaFee mit „Heul doch“. Der Star aus den „Wilde Kerle“-Filmen Jimi Blue Ochsenknecht trat zum ersten Mal überhaupt mit seiner Debut-Single „I'm lovin'…(l.r.h.p.)“ auf und US 5, die seit neustem zu viert unterwegs sind, gaben „If you leave“ zum Besten.

Der Schauspieler Devon Werkheiser nahm den Preis für seine TV-Serie „Ned's ultimativer Schulwahnsinn“ in der Kategorie „Lieblingsserie“ persönlich entgegen. Jamie Lynn Spears, ausgezeichnet als „Lieblingsschauspielerin“, grüßte ihre Fans leider nur per Videobotschaft – genau wie Lukas Podolski, der damit aber wieder eine gute Nachricht nach der Niederlage am Mittwochabend erhielt. Außerdem wurde Elton für sein „Hidden Talent“ mit der berühmten Schleimdusche geehrt

 

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Josh Peck

Die Gewinner der „NICK Kids' Choice Awards 2007“:

Lieblingsband:

Tokio Hotel

US5

Monrose

Nevada Tan

Die Killerpilze

Lieblingssänger/in:

LaFee

Christina Stürmer

Mark Medlock

Nevio

Sarah Connor

Lieblingskinofilm:

Fluch der Karibik 3

Shrek der Dritte

Harry Potter und der Orden des Phönix

Die Wilden Kerle 4

Könige der Wellen

Lieblingssportler/in:

Lukas Podolski

Michael Ballack

Dirk Nowitzki

Pascal Hens

Regina Halmich

Lieblingsschauspieler/in:

Jimi Blue Ochsenknecht

Susan Sideropoulos

Alexandra Neldel

Devon Werkheiser

Jamie Lynn Spears

Lieblingsfernsehserie:

SpongeBob Schwammkopf

GZSZ

Ned's ultimativer Schulwahnsinn

Schloss Einstein

Kim Possible

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Hutcherson und Lucas proben den Aufstand

    Josh Hutcherson (Die Reise zum Mittelpunkt der Erde), Isabel Lucas (Transformers - Die Rache), Connor Cruise (Sieben Leben) und Edwin Hodge gesellen sich zu Chris Hemsworth, Josh Peck und Adrianne Palicki. Zusammen werden sie für das Remake von Red Dawn vor die Kamera treten. Wie das Original aus dem Jahr 1984, handelt der Streifen von einer Gruppe Teenager, die ihre Stadt vor einer Invasion retten müssen. Dieses Mal...

    Kino.de Redaktion  
  • Josh Hutcherson und Connor Cruise in "Red Dawn"

    Unter den Darstellern in dem Remake des Actionfilms „Red Dawn“ ist auch der 14-jährige Sohn von Tom Cruise und Nicole Kidman, Connor Cruise („Sieben Leben“). Er wird an der Seite von Josh Hutcherson („Brücke nach Terabithia“) und Isabel Lucas („Transformers 2: Die Rache“), sowie den Hauptdarstellern Chris Hemsworth, Josh Peck und Adrianne Palicki spielen. Die Geschichte handelt von einer Gruppe Jugendlicher, die Widerstand...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Chris Hemsworth in Remake von "Red Dawn"

    Chris Hemsworth („Star Trek“), Josh Peck („Ein Mann für alle Unfälle“) und Adrianne Palicki (TV-Serie „Friday Night Lights“) spielen in dem Remake von „Red Dawn“, das im September gedreht werden soll. Das Projekt von MGM und United Artists ist eine von den Drehbuchautoren Carl Ellsworth und Jeremy Passmore aufgefrischte Version der Geschichte, die Regisseur John Milius 1984 inszenierte. Darin formieren sich ein paar...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Frozen River" gewinnt auf Sundance Festival

    Das Drama „Frozen River“ von Courtney Hunt hat auf dem Sundance Film Festival den großen Preis der Jury für den besten Spielfilm gewonnen. Die Geschichte handelt von zwei alleinerziehenden Müttern in den USA, einer Weißen und einer Mohawk-Indianerin, die an der Grenze zu Kanada ihr Einkommen mit dem Einschleusen von illegalen Einwanderern aufbessern. In den Hauptrollen spielen Melissa Leo und Misty Upham. Den Publikumspreis...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare