1. Kino.de
  2. Stars
  3. Johnny Depp
  4. News
  5. "Sleepy Hollow" geht in Serie

"Sleepy Hollow" geht in Serie

Ehemalige BEM-Accounts |

Johnny Depp Poster
© Constantin

Fehlt nur noch Ichabod Crane…

Demnächst rollen die Köpfe einmal pro Woche: "Sleepy Hollow" geht in Serie Bild: Constantin

Köpfe werden rollen, hieß es im Jahr 2000 zum Filmstart von „Sleepy Hollow„. Was jedoch damals nach 90 Minuten schönstem Gruselkino endete, wird demnächst im US-Fernsehen einmal die Woche geschehen: Der Kultfilm soll nämlich in Serie gehen!

Für den richtigen Look sorgt dabei als Erbe von Original-Regisseur Tim Burton der „Underworld„-Macher Len Wiseman. Die Drehbücher verfassen Alex Kurtzman und Roberto Orci, eins der begehrtesten Autorenduos in Hollywood - von ihnen stammen unter anderem „Mission: Impossible III„, „Transformers„, die „Star Trek„-Reboots, „Fringe“ und demnächst „The Amazing Spider-Man 2„.

Vorerst ist zwar nur ein Pilotfilm in Auftrag gegeben, doch Insider rechnen damit, dass Serienheld Ichabod Crane, im Original genial von Johnny Depp gespielt, und Katrina van Tassel (im Original Christina Ricci) nicht nur dem Fall des kopflosen Reiters nachgehen werden, sondern verschiedenste blutige Gräueltaten in der Umgebung des titelgebenden Dorfes aufklären.

Wer folgt Johnny Depp?

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
16 Schauspieler, die in ihrer Karriere mit einem Film einen harten Flop landeten

Allerdings sind für die Rollen von Depp und Ricci bisher noch keine Schauspieler gefunden - und die Originalstars werden sich bei einer TV-Produktion maximal zu einem kurzen Gastauftritt überreden lassen…

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare