Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Johnny Depp
  4. News
  5. Johnny Depp spielt mit Alice Cooper

Johnny Depp spielt mit Alice Cooper

Ehemalige BEM-Accounts |

Johnny Depp Poster
© Kurt Krieger

Fluch der Karibik„-Star Johnny Depp und Schockrocker Alice Cooper bildeten in Los Angeles auf der Bühne ein heißes Gespann.

Johnny Depp kann echt gut Gitarre spielen - findet jedenfalls Alice Cooper Bild: Kurt Krieger

Johnny Depp

Der bekam bei seinem Auftritt im Orpheum Theatre am 29. November in Los Angeles im Rahmen der „Raise the Dead“- Tour prominenten Beistand an der Gitarre von Johnny Depp. Depp klampfte stilecht in schwarz mit großem Feder-Cowboyhut und Sonnenbrille neben dem Altrocker und bildete mit Cooper musikalisch wie auch optisch ein wunderbares Gespann.

Zusammen gaben die Stars Cover-Versionen wie „Break on Thru“, „Revolution“ oder „Foxy Lady“ zum Besten sowie Alice Cooper-Hits wie „Under My Wheels“ und „Poison“. Für Johnny Depp war das nicht der erste Auftritt bei Cooper: So trat er bereits im letzten Jahr bei einer Londoner Show von Alice Cooper als Gitarrist auf.

Mit Hut und stilecht in schwarz

Alice Cooper lobte Depp derweil schon öfter für seine exzellenten Spiel-Künste und versucht immer wieder, den Star in seine Band zu locken: „Johnny kam nach Hollywood, um Gitarre zu spielen und nicht, um Schauspieler zu sein“, so Cooper. „Ich habe immer zu ihm gesagt: ‚Wenn du wirklich mal auf Tour gehen willst, lass es mich wissen und dann komm mit uns‘. Ich würde mich nicht wundern, wenn er das eines Tages täte.“

Leider sind weder Alice Cooper noch Johnny Depp demnächst live auf einer deutschen Bühne zu sehen - dafür gibts Johnny Depp wenigstens wieder bei uns im Kino: als „The Lone Ranger“ ab 8. August 2013.

News und Stories