Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Johnny Depp
  4. News
  5. Haut Douglas die Kunstwelt übers Ohr?

Haut Douglas die Kunstwelt übers Ohr?

Ehemalige BEM-Accounts |

Johnny Depp Poster
© Kurt Krieger

Eigentlich gehört er ja schon länger nicht mehr zu den schlimmen Fingern Hollywoods.

Soll seinen Charme spielen lassen: Michael Douglas © Kurt Krieger

Nach der Heirat mit der Waliser Schönheit Catherine Zeta-Jones hat sich Superstar Michael Douglas offenbar endgültig in die Reihe der braven Familienväter eingeordnet. Auf der Leinwand will der ehemalige Frauenheld hiervon scheinbar ausbrechen. Douglas ist im Gespräch, die Hauptrolle in einem Gangsterfilm zu übernehmen.

In „Art Con“ wäre der 59-Jährige als charmanter, aber gerissener Betrüger zu sehen, der auf reiche Witwen als Jagdbeute verzichtet. Stattdessen verpflichtet er einen exzentrischen Maler dazu, für ihn perfekte Fälschungen von Gemälden anzufertigen. Diese sind so gut, dass sogar Kunstexperten sie für echt halten und erzielen entsprechend hohe Preise.

Falsche Bilder für echtes Geld

Die Regie der Gaunerkomödie übernimmt Albert Hughes, der die Filmkritiker 1993 mit seinem Erstlingswerk „Menace II Society“ begeisterte. Sein letzter Film war der Thriller „From Hell“ mit Johnny Depp und Heather Graham.

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
16 Schauspieler, die in ihrer Karriere mit einem Film einen harten Flop landeten

Noch interessanter ist das Drehbuchautoren-Gespann, das für „Art Con“ verpflichtet wurde: Neal Purvis und Robert Wade zeichnen für Blockbuster wie „Stirb an einem anderen Tag„, „Johnny English“ und „The Italian Job“ verantwortlich.

Bis auf Douglas sind momentan noch keine anderen Darsteller an Bord, allerdings empfehlen sich für die Rolle des Künstlers zwei Herren, die schon mal vor der Kamera zum Pinsel griffen. So begeisterte Sir Anthony Hopkins als „Picasso“ und Ed Harris wurde für seine Darstellung des Malers „Pollock“ sogar für einen Oscar nominiert.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare