Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Johnny Depp
  4. News
  5. Ewan McGregor ersetzt Johnny Depp

Ewan McGregor ersetzt Johnny Depp

Ehemalige BEM-Accounts |

Johnny Depp Poster
© Kurt Krieger

Der Film wurde nie gedreht, aber das „Making of“ kann man seit Jahren kaufen. Jetzt geht es für Terry Gilliams „Don Quixote“ weiter - mit Ewan McGregor statt Johnny Depp.

Beim Horror-Projekt "Don Quixote" könnte "Star Wars"-Held Ewan McGregor etwas Jedi-Power gut gebrauchen Bild: Kurt Krieger

Der Filmtitel lautet „The Man who killed Don Quixote„, aber zu sehen gab es nur das ‚Making of‘ davon: „Verloren in La Mancha“ zeigt das unfassbare Pech von Terry Gilliam („Brazil„) beim Versuch, sein Lieblingsprojekt zu verwirklichen. Jetzt, zehn Jahre später, kann er endlich weitermachen.

Vielleicht bannt eine Portion ‚Jedi Power‘ den bösen Fluch, der auf „The Man who killed Don Quixote“ lastet: „Star Wars„-Held Ewan McGregor ersetzt Johnny Depp, das hat Terry Gilliam soeben während der Filmfestspiele in Cannes bekanntgegeben. Johnny Depp, mit dem einst die Arbeiten an „Don Quixote“ begannen, ist raus: Er hat Gilliams verfluchtes Projekt mit dem „Fluch der Karibik“ getauscht und steht bei „Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides“ vor der Kamera.

Kann Ewan McGregor die „Don Quixote“-Pannenserie stoppen?

Ein Auszug aus der Pannenserie beim irrsten Filmprojekt der Geschichte: Wann immer Johnny Depp vor der Kamera stand, stiegen vom nahegelegenen Militärbasis Piloten auf, um sich das anzusehen - und versauten den Take. Die Ecke in Spanien gilt als staubtrocken, aber ein plötzlicher Regensturm spülte die teuren Kulissen weg. Als „Don Quixote„-Hauptdarsteller Jean Rochefort wegen Prostata-Problemen nicht mehr aufs Pferd konnte, gab der verzweifelte Terry Gilliam auf.

Nun soll Ewan McGregor dem Abenteuer „The Man who killed Don Quixote“ in der Rolle eines modernen Sancho Pansa endlich ein Happy End bescheren. Der „Don Quixote“ wird von Robert Duvall gespielt. Terry Gilliam ist glücklich: „Ewan wird immer besser. Wenn er ein Lächeln zündet, schmelzen alle dahin. Er setzt das ein wie eine Atombombe.“ Wir drücken Terry Gilliam die Daumen, dass diesmal mehr als nur ein skurriles ‚Making of‘ gelingt …

News und Stories