Johnny Depp Poster

Bloom-ige Liebe wird teuer

Ehemalige BEM-Accounts  

Schock für die weibliche Fangemeinde von Legolas-Darsteller Orlando Bloom. Der 26-jährige Brite ist neuerdings vergeben. Die Glückliche: Kate Bosworth. Und es scheint so, als ob die schöne Blonde für Bloom nicht nur eine schnelle Nummer ist: Der Star aus „Der Herr der Ringe“ hat seiner Herzdame ein sündhaft teures Geschenk gemacht.

Teuerer Liebesbeweis:Orlando Boom

Lange war Orlando Blooms Privatleben ein Buch mit sieben unversehrten Siegeln. Keine Hinweise auf ein ausschweifendes Privatleben oder gar auf eine Bettgefährtin. Orlando spielte zwar Amor für seine Freunde und brachte Heath Ledger und Naomi Watts zusammen. Er selbst schien sich aber nicht sonderlich intensiv nach einer Frau umzusehen.

Das hat sich jetzt geändert: Der Teenieschwarm hat sich sexy Kate Bosworth geangelt. Und damit die Liebe ewig dauert, hat Bloom gleich Nägel mit Köpfen gemacht. Er schenkte Kate, die ab 24. April in „Rules of Attraction“ in den deutschen Kinos zu sehen ist, ein Armband mit 14 Karat.

Und weil Liebe bekanntlich durch den Magen geht, lud er seine neue Freundin auch gleich zum Abendessen ein. Stolz wie Oskar präsentierte Bosworth den 14-karätigen Liebesbeweis den anderen Gästen – darunter Johnny Depp, der mit Bloom für „Pirates of the Caribbean“ vor der Kamera stand.

Und anscheinend haben die beiden Hollywoodstars Bosworth so lange von der Karibik vorgeschwärmt, bis sie selbst Südseeluft schnuppern wollte. Kein Problem für Bloom: Er hat sich mit seiner Angebeteten in den Flieger gesetzt. Jetzt lassen sich die beiden die karibische Sonne auf den Bauch scheinen.

Stellt sich nur die Frage, wer die Flugtickets bezahlt hat.

Hat dir "Bloom-ige Liebe wird teuer" von Ehemalige BEM-Accounts gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare