Neil Patrick Harris wird Oscar-Host

Ehemalige BEM-Accounts |

Der „How I Met Your Mother“-Star beerbt Ellen DeGeneres.

Moderator der Oscars 2015: Neil Patrick Harris Bild: Fox

Die Fans des Serienhits „How I Met Your Mother“ dürfen sich freuen: Schauspieler Neil Patrick Harris hat die Moderation des größten Ereignisses der Filmwelt übernommen.

Harris tritt die Nachfolge von Moderatorin Ellen DeGeneres an, die das Angebot ausgeschlagen hatte, ein zweites Mal durch die Oscar-Show zu führen. Auch Multitalent Julia Louis-Dreyfus hatte eine Offerte abgelehnt.

Für Neil Patrick Harris ist es zwar die erste Oscar-Moderation, doch wie man einen solchen Job spitzenmäßig erledigt, hat er bereits bewiesen. Der Star war bereits zweimal Gastgeber der Emmy Awards und viermal der Tony Awards. Bei den Oscars legte er bereits eine Showeinlage hin.

Selbst Chancen mit „Gone Girl“

„Es ist wirklich eine Ehre und aufregend, eine Anfrage für die Oscar-Show zu bekommen“, bedankt sich Neil Patrick Harris. „In die Fußstapfen von Johnny Carson, Billy Crystal und Ellen DeGeneres zu treten ist ein Posten auf meiner Wunschliste, der wahr geworden ist.“

Prompt zeigte der Schauspieler via Twitter ein launiges Video seiner Wunschliste, auf der er demonstrativ den Punkt „Host the Oscars“ abhakt. Nicht darauf steht „Einen Oscar bekommen“ und doch hat er selbst Chancen auf einen Goldjungen - für sein Spiel in David Finchers gefeiertem Thriller „Gone Girl“, derzeit in unseren Kinos zu sehen.

Die Oscar-Show steigt am 22. Februar 2015.

Zu den Kommentaren

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Neil Patrick Harris wird Oscar-Host