1. Kino.de
  2. Stars
  3. John Travolta
  4. News
  5. Travolta und Gandolfini auf Killer-Jagd

Travolta und Gandolfini auf Killer-Jagd

Ehemalige BEM-Accounts |

John Travolta Poster
© Kurt Krieger

„Never change a winning team.“

Gehen unter die Cops: John Travolta und James Gandolfini Bild: Kurt Krieger

Diese Devise nimmt man sich in Hollywood zu Herzen: Und auch, wenn John Travolta und „Sopranos“-Star James Gandolfini noch an ihrem Berühmtheitsstatus à la Walter Matthau und Jack Lemmon arbeiten müssen, scheinen die beiden doch gut zu harmonieren. Gerade haben sie gemeinsam das „Schnappt Shorty„-Sequel „Be Cool“ abgedreht, da wurden sie auch schon im Doppelpack für ein weiteres Projekt verpflichtet.

Travolta und Gandolfini übernehmen die Hauptrollen in dem Thriller „Lonely Hearts“, der auf einer wahren Begebenheit basiert. In den 40er Jahren kontaktierte das Pärchen Martha Beck and Raymond Martinez Fernandez per Anzeige alleinstehende Frauen in den USA. Während sie sich anfangs darauf beschränkten, die einsamen Damen um ihr Geld zu erleichtern, brachte die eifersüchtige Martha eines Tages eine ihrer Rivalinnen um.

Der Tod kommt per Zeitungsannonce

Von da an eskalierte die Situation: Beck und Fernandez brachten mehrere Frauen und ein kleines Mädchen um, bis sie 1949 verhaftet und zum Tode auf dem elektrischen Stuhl verurteilt wurden.

Bilderstrecke starten(230 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu John Travolta

Travolta und Gandolfini spielen zwei Cops, die dem Killer-Pärchen auf der Spur sind und es schließlich hinter Gitter bringen. Die Regie übernimmt Todd Robinson, der bisher als Drehbuchautor („White Squall„) und TV-Regisseur tätig war. Die Dreharbeiten zu dem Thriller beginnen im März.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare