1. Kino.de
  2. Stars
  3. John Singleton
  4. News

News

  • Elisabeth Röhm im Thriller "Abduction" von John Singleton

    Die deutschstämmige Schauspielerin Elisabeth Röhm (Serie „Law & Order“) wird in John Singletons Thriller „Abduction“ eine Rolle übernehmen. Dabei wird sie die leibliche Mutter der Hauptfigur, gespielt von Taylor Lautner („Twilight“-Filme), darstellen . In weiteren Rollen sind bereits Lily Collins, Alfred Molina, Sigourney Weaver, Jason Isaacs, Maria Bello, Michael Nyqvist, Denzel Whitaker und Tim Griffin an Bord....

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sigourney Weaver im Thriller "Abduction" mit Taylor Lautner

    Die US-Schauspielerin Sigourney Weaver („8 Blickwinkel“, „Avatar“) wird in dem Thriller „Abduction“ die Rolle der Psychiaterin übernehmen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Jugendlicher, der keine Verbindung zu seinen Eltern empfindet. Als er im Internet auf einer Webseite für vermisste Kinder ein Bild von sich als Baby entdeckt, löst er damit eine Welle von Gewalt aus.Sigourney Weaver wird neben Hauptdarsteller...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Molina versucht Lautner zu beschützen

    Alfred Molina (An Education) übernimmt eine Rolle in dem Thriller Abduction und steht zusammen mit Taylor Lautner (Valentinstag), Lil Collins und Ryan Patrick vor der Kamera. Lautner spielt in dem Streifen einen jungen Mann, der entdeckt, dass er als Kind entführt wurde. Als er versucht seine wahren Eltern zu finden, muss er plötzlich um sein Leben fürchten. Molina hingegen spielt einen CIA Agent, der verzweifelt...

    Kino.de Redaktion  
  • Regisseur John Singleton inszeniert Thriller "Layover"

    Regisseur John Singleton („2 Fast 2 Furious“, „Vier Brüder“) wird den Action-Thriller „Layover“ bei Sierra Pictures inszenieren. Im Mittelpunkt der Geschichte von Jay Longino und Michael Browning steht ein ehemaliger Gauner und Betrüger, dessen Familie entführt wird. Ihm bleiben nur sieben Stunden, um sie zu retten. Eine Besetzung ist noch nicht bekannt. Der US-amerikanische Filmemacher hat bereits einige Projekte...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jeffrey Nachmanoff schreibt Thriller "Abduction" um

    Für den kommenden Thriller „Abduction“ wird Drehbuchautor Jeffrey Nachmanoff („The Day After Tomorrow“, „The Tourist“) das Original Drehbuch von Shawn Christensen umschreiben. Regisseur John Singleton („2 Fast 2 Furious“) inszeniert die Geschichte um einen Jugendlichen, der im Internet auf einer Webseite für vermisste Kinder ein Babyfoto von sich entdeckt und damit eine Welle der Gewalt in seiner Familie auslöst. In...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Lily Collins in "Abduction" mit Taylor Lautner

    Die junge Schauspielerin Lily Collins („Blind Side“) wird an der Seite von “ Twilight Saga“-Star Taylor Lautner in „Abduction“ eine Rolle übernehmen. Regisseur John Singleton (“ Vier Brüder“, „2 Fast 2 Furious“) inszeniert den Thriller nach einem Drehbuch von Shawn Christensen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Jugendlicher, gespielt von Taylor Lautner, der keine Verbindung zu seinen Eltern empfindet...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wahlberg liebt seine 'Vier Brüder'

    Sequels sind in Hollywood leider keine Seltenheit. Nun scheint auch Mark Wahlberg (In meinem Himmel) Geschmack daran gefunden zu haben. Dieser überlegt gerade ein Sequel zu seinem Rache-Thriller Vier Brüder zu drehen. Der Thriller von 2005 handelt von vier Brüdern (Wahlberg, André Benjamin, Garrett Hedlund und Tyrese Gibson), die sich zusammen tun, um den Mord an ihrer Mutter zu rächen. Worum es in der Forstsetzung...

    Kino.de Redaktion  
  • Vin Diesel dreht "The Wheelman"

    Vin Diesel dreht "The Wheelman"

    Langsam nimmt die Verfilmung des Videospielkrachers "The Wheelman" Fahrt auf. Wie im Spiel wird auch auf der Leinwand Vin Diesel am Steuer sitzen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Vin Diesel ist 'Wheelman'

    Regisseur John Singleton (Vier Brüder) inszeniert die Videospieladaption The Wheelman und auch Actionstar Vin Diesel ist bei dem Projekt mit dabei. Wie in Fast and Furious wird er erneut hinter das Lenkrad eines schnellen Autos sitzen dürfen. Er spielt in dem Film einen Profifahrer, der aus seinem Ruhestand zurückkommt, als eine Frau aus seiner Vergangenheit in Schwierigkeiten gerät. Diesel dürfte mit dem Inhalt...

    Kino.de Redaktion  
  • Willis leitet A-Team

    Willis leitet A-Team

    Im Kinofilm zur Kultserie "Das A-Team" soll Superstar Bruce Willis die Hauptrolle als John "Hannibal" Smith spielen. Zuvor war Mel Gibson der Favorit.

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • John Singleton Regisseur von "Das A-Team"

    Der Kinofilm „Das A-Team“ nach der gleichnamigen TV-Serie der achtziger Jahre wird von Regisseur John Singleton („Vier Brüder“) inszeniert. Während die TV-Serie von vier ehemaligen Vietnamsoldaten handelte, die fälschlich wegen einer kriminellen Tat gesucht wurden und unschuldigen Menschen halfen, soll der Kinofilm in die Gegenwart versetzt werden. Auch sollen der Ton ernster und die Abenteuer gefährlicher sein. Laut...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Das A-Team trickst im Kino

    Das A-Team trickst im Kino

    Die kultige TV-Truppe, die unter der Leitung des Zigarre rauchenden John "Hannibal" Smith mit viel Kawumm Probleme löst, bekommt einen Film.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • John Singleton übernimmt 'Executive Order: Six'

    Bei dem Thriller Executive Order: Six wird John Singleton (Vier Brüder) für die Regie verantwortlich sein. Das Drehbuch von Philip Eisner (Event Horizon - Am Rande des Universums) basiert auf einer Geschichte, die er zusammen mit Robbie Consing schrieb. In ihr geht es um den Kampf einer kleinen, verschneiten Stadt, gegen ein unheimliches, fremdartiges Grauen. Die Ursache allen Übels ist ein Alien, der durch einen Flugzeugabsturz...

    Kino.de Redaktion  
  • Halle Berry kämpft für Gerechtigkeit

    Für das Drama Tulia soll nach langer Vorbereitungszeit noch in diesem Herbst die erste Klappe fallen. Unter der Regie von John Singleton (Vier Brüder) beschäftigen sich die Oscarpreisträger Halle Berry (Verführung einer Fremden) und Billy Bob Thornton (Der Date Profi) mit einem heiklen Gerichtsfall. Im Zentrum des Geschehens steht die Kleinstadt Tulia in Texas, in der 1999 zehn Prozent der schwarzen Bevölkerung...

    Kino.de Redaktion  
  • John Singleton Regisseur von "Tulia"

    Beim Rassismusdrama „Tulia“ wechselt der Regisseur: Carl Franklin hatte Terminschwierigkeiten und wandte sich „The Maintenance Man“ zu, deswegen wurde John Singleton („2 Fast 2 Furious“) an Bord geholt. Halle Berry spielt die Hauptrolle in dem Film, der auf einer wahren Begebenheit in der texanischen Kleinstadt Tulia im Jahr 1999 beruht. Zehn Prozent der afroamerikanischen Bevölkerung des Ortes wanderten damals hinter...

    Ehemalige BEM-Accounts