John Hurt

  • Del Toro mit Mini-Monsterfilm

    Del Toro mit Mini-Monsterfilm

    Vor dem nächsten Gigantismus mit "Pacific Rim 2" stellt Guillermo Del Toro einen kleinen Schwarz-Weiss-Film auf die Beine.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Ian McShane wird in Brett Ratners "Hercules" zum Krieger

    "Deadwood"-Star Ian McShane übernimmt eine zentrale Rolle in Brett Ratners 3D-Action-Spektakel "Hercules". Neben Hauptdarsteller Dwayne Johnson sind inzwischen auch Joseph Fiennes, John Hurt und Rebecca Ferguson sowie Rufus Sewell und Aksel Hennie mit an Bord. Der deutsche Kinostart ist für den August 2014 angekündigt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Neuverfilmung von George Orwells "1984" geplant

    Das Produktionsstudio Imagine Entertainment hinter dem aktuellen Kinofilm „Die Tribute von Panem - The Hunger Games“, ab heute in den deutschen Kinos, möchte sich bald einer weiteren Literaturverfilmung widmen. Geplant ist demnach eine Neuverfilmung des bekannten Science-Fiction-Romans „1984“ von George Orwell, berichtet The Hollywood Reporter. Eine Besetzung sowie ein Produktionsstart sind noch nicht bekannt. Der Roman...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Tom Hiddleston mit Rolle in Jim Jarmuschs Vampirfilm

    Regisseur Jim Jarmusch bringt als nächstes einen Vampirfilm unter dem neuen Filmtitel „Only Lovers Left Alive“ in die Kinos. In den Hauptrollen sind Tilda Swinton, Michael Fassbender, Mia Wasikowska und John Hurt zu sehen, ebenfalls mit an Bord ist nun auch Schauspieler Tom Hiddleston („Thor“, „Gefährten“). Nähere Angaben über die Handlung folgen noch, nach ersten Informationen soll eine Liebesgeschichte im Vorgengrund...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Cannes 2011: Lars von Trier sorgt für einen Eklat

    Regisseur Lars von Trier hat bei einer Pressekonferenz während den Internationalen Filmfestspielen von Cannes für Empörung gesorgt. Der dänische Filmemacher ist bekannt für sein provokatives Auftreten, doch nach dem er Verständnis für Adolf Hitler und Bewunderung für Albert Speer ausdrückte, sorgte er für einen Eklat. Auch seine spätere Entschuldigung konnte nicht verhindern, dass die Festivalleitung ihn nun...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jim Jarmusch dreht Vampirfilm mit Tilda Swinton

    Regisseur Jim Jarmusch meldet sich nach „Limits of Control“ zurück und widmet sich nun einem gänzlich neuem Genre: Er wird als nächstes einen Vampirfilm in die Kinos bringen. In den Hauptrollen sind Tilda Swinton, Michael Fassbender, Mia Wasikowska und John Hurt zu sehen. Näheres ist über das noch namenlose Projekt nicht bekannt, jedoch soll es sich dabei um eine Liebesgeschichte handeln. Die Produktion übernehmen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kiefer Sutherland als Killer in Web-Serie

    Kiefer Sutherland als Killer in Web-Serie

    Kurzauftritte im Internet statt "24"-Einsatz im Kino: Kiefer Sutherland legt in der Mini-Serie "The Confession" reihenweise Leute um.

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Dunst und Hurt sehen Ende der Welt entgegen

    Regisseur Lars von Trier vervollständigt seine Besetzungslist für den Katastrophenfilm Melancholia mit John Hurt, Kirsten Dunst und Kiefer Sutherland. Diese gesellen sich zu Charlotte Rampling, Charlotte Gainsbourg, Udo Kier, Stellan und Alexander Skarsgard, die sich schon vor längerer Zeit verpflichten ließen. Mit den Dreharbeiten soll am 19 Juli in Schweden begonnen werden. Produzent Peter A. Jensen beschreibt den...

    Kino.de Redaktion  
  • Lars von Trier verpflichtet John Hurt für "Melancholia"

    Der Schauspieler John Hurt („Harry Potter“) wird neben Kirsten Dunst und Kiefer Sutherland ebenfalls eine Rolle in dem Katastrophenfilm „Melancholia“ von Lars von Trier übernehmen. Die Geschichte handelt von dem Planeten Melancholia, der sich bedrohlich nahe an der Erde befindet. Die Dreharbeiten finden von Juli bis September diesen Jahres in Schweden statt.  Ebenfalls mit an Bord sind die Britin Charlotte Gainsbourg...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Berlinale ´09: Große Stars und Oscar-Kandidaten

    Berlin macht sich bereit für die Stars und Sternchen. Von Donnerstag, den 5. Februar, bis Sonntag, den 15. Februar macht die 59. Berlinale die deutsche Hauptstadt wieder zur weltweiten Kinohauptstadt. Auch dieses Jahr findet Festivaldirektor Dieter Kosslick wieder ein umspannendes Motto für die Filmfestspiele. Er sieht die Werke der Berlinale als filmische Vorboten des internationalen Krisenjahres. „Als wir uns entschieden...

    Kino.de Redaktion  
  • Britisches Gangsterdrama "44 Inch Chest"

    Ray Winstone („Departed: Unter Feinden“) spielt die Hauptrolle in dem britischen Gangsterdrama „44 Inch Chest“. Er übernimmt die Rolle eines Kriminellen, der eifersüchtig ist auf den französischen Liebhaber seiner Frau. Um sich zu rächen, beschließt er mit seinen Freunden, den Liebhaber zu kidnappen. Zum Cast gehören auch Stephen Dillane („Goal!“), Ian McShane, John Hurt, Tim Roth, Joanne Whalley und Melvil Poupaud...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Shia LaBeouf in "New York, I Love You"

    Der Episodenfilm „New York, I Love You“ mit zwölf Kurzgeschichten von verschiedenen Regisseuren nimmt Gestalt an. Die von dem verstorbenen Anthony Minghella verfasste Episode wird zurzeit in Manhattan von Shekhar Kapur inszeniert. Zum Cast gehören Shia LaBeouf („Disturbia“), Julie Christie („An ihrer Seite“) und John Hurt. Der Kurzfilm handelt von einer Frau, die in einem Hotel einen jungen Mann kennenlernt. Weitere...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. John Hurt
  4. News