Halle Berry und Horror - zugegebenermaßen eine ungewöhnliche Verbindung. Kein Mensch käme auf die Idee, dass die Schöne dem Kinopublikum das Blut in den Adern gefrieren lassen könnte. Und doch wechselt Berry jetzt ins Gruselfach. In dem Horrorfilm „Gothika“ übernimmt sie eine Hauptrolle.

Freut sich auf den Horrortrip:Halle Berry

Umso erstaunter zeigte sich die Weltöffentlichkeit, als sie neben Billy Bob Thornton in ihrer ersten Charakterrolle brillierte und vollkommen zurecht mit dem Oscar ausgezeichnet wurde. Und jetzt wagt Berry also den Sprung ins Horrorfach.

In „Gothika“ spielt die sexy Amerikanerin eine Kriminalpsychologin. Eines Tages erwacht sie in dem Gefängniskrankenhaus, in dem sie angestellt ist. Sie soll einen Mord begangen haben - kann sich aber an nichts mehr erinnern. Fieberhaft versucht sie sich selbst zu therapieren. Doch die Wahrheit ist mehr als nur verwirrend: Hat sich wirklich eine Ausgeburt der Hölle ihres Verstandes bemächtig?

Halle Berry ist übrigens nicht der einzige prominente Name in „Gothika“: Penelope Cruz wird sich mit ihr im Krankenhaus ein Zimmer teilen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare