1. Kino.de
  2. Stars
  3. Jodie Foster
  4. News
  5. Jodie Foster klagt Vergewaltiger an

Jodie Foster klagt Vergewaltiger an

Ehemalige BEM-Accounts |

Jodie Foster Poster
© Paramount

Es war eine mutige Rollenwahl und sollte ihr den ersten Oscar einbringen.

Kelly McGillis und Jodie Foster kämpfen in "Angeklagt" für die Gerechtigkeit Bild: Paramount

Am 14. Oktober 1988 startete das Justiz-Drama „Angeklagt“ in den amerikanischen Kinos. Zum ersten Mal wagte sich Hollywood an das heikle Thema Vergewaltigung. Basierend auf einem wahren Fall schlüpfte Jodie Foster in die Rolle der Sarah Tobias, die in einer Bar von vier Männern vergewaltigt wird, während andere tatenlos drum herum stehen und die Verbrecher noch anstacheln.

Vor Gericht beschuldigt die Staatsanwältin vor allem die Zuschauer der Straftat, die dem Opfer nicht zur Hilfe kamen. Kelly McGillis übernahm diesen Part und konnte bei der schwierigen Thematik aus ihrer persönlichen Erfahrung als Vergewaltigungsopfer schöpfen. Die Dreharbeiten stellten für das ganze Team eine psychische Herausforderung dar.

Karriere beendet?

Jodie Foster fand bei ersten Test-Screenings ihre eigene Darstellung so schlecht und unüberzeugend, dass sie ihre Filmkarriere sofort beenden wollte. Ein Oscar und ein Golden Globe als beste Hauptdarstellerin überzeugten sie jedoch, dass ihre Leistung wohl doch den richtigen Effekt erzielt hatte.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • George Clooney fotobombt Cindy Crawford

    George Clooney fotobombt Cindy Crawford

    Das Supermodel macht Urlaub auf Ibiza und wollte ein romantisches Bild von sich und ihrem Ehemann schießen. Doch George Clooney platzte dazwischen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • George Clooney erwirbt Rechte an "Three Minutes to Doomsday"

    Ob als Regisseur oder als Schauspieler, George Clooney hat mit Filmen wie Syriana oder The Ides of March - Tage des Verrats bereits ein Gespür für gesellschaftlich brisante Themen bewiesen. Der Hollywood-Superstar sichert sich nun mittels "Smokehouse Pictures" die Rechte an Three Minutes to Doomsday, dem Buch Joe Navorros. FBI-Ermittler Navarro gilt als der führende Experte im Bereich Körpersprache. Ihm bleibt selten...

    Kino.de Redaktion  
  • Neil Blomkamp dreht neuen Alien-Film

    Der Überraschungserfolg von District 9 war für Neil Blomkamp der Türöffner in Hollywood. Schon sein nächster Film Elysium sollte mit Stars wie Matt Damon und Jodie Foster ein echtes Big Picture werden. Das teure Effektspektakel konnte aber nicht in dem Maße überzeugen, wie noch sein Low-Budget-Erstling zuvor. Seinem Lieblingsgenre blieb der südafrikanische Regisseur trotzdem treu: Seine Roboterstory Chappie mit...

    Kino.de Redaktion  
  • Von Hasselhoff bis The Rock: Superstars in der Werbung

    David Hasselhoff und sein gesprächiger Flitzer KITT haben einen lustigen TV-Spot für Samsung abgedreht. CINEFACTS hat für euch noch ein paar tolle Werbefilme mit Starbeteiligung herausgesucht.

    Kino.de Redaktion  

Kommentare