Jochen Horst

Schauspieler
Jochen Horst Poster
Alle Bilder und Videos zu Jochen Horst

Leben & Werk

In der ZDF-Hochglanz-Serie „Das Erbe der Guldenburgs“ wurde Jochen Horst 1986 dem deutschen Fernsehpublikum bekannt. Die Titelrolle in der RTL-Krimireihe „Balko“ machte den großen Blonden mit den stahlblauen Augen zum Star.

Jochen Horst wurde am 7. September 1961 in Osnabrück geboren. In Graz absolvierte er ein Schauspielstudium und spielte an verschiedenen Bühnen, bevor er sich ganz der Fernsehkarriere widmete. In seiner Rolle als Alexander von Guldenburg in der Brauer-Serie „Das Erbe der Guldenburgs“ wurde Horst dem breiten Fernsehpublikum bekannt. Zahlreiche Auftritte, vornehmlich in beliebten Krimireihen, folgten, bevor Jochen Horst 1995 selbst zum Fernsehkommissar wurde. Als smarter Ruhrpott-Ermittler „Balko“ war der Schauspieler nicht nur Quotengarant, sondern erhielt für diese Rolle 1996 auch den begehrten Adolf-Grimme-Preis. Nach seinem Ausstieg aus der Serie war Jochen Horst vor allem in TV-Movies zu sehen. 2004 übernahm er an der Seite von Sophie Schütt wieder eine Serienhauptrolle in der Sat1-Anwaltsserie „Typisch Sophie„. 2008 überzeugte er in dem Sat1-Thriller „Späte Rache – Eine Familie wehrt sich“ als Familienvater, der von seiner Vergangenheit eingeholt wird.

1995 heiratete Jochen Horst seine Kollegin Anouschka Renzi. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter. Im Jahr 2000 wurde die schlagzeilenträchtige Ehe geschieden. Inzwischen ist der Schauspieler mit dem Model Tina Ciamperla verheiratet. Mit ihr hat er einen Sohn.

Filme und Serien

Bilder

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Jochen Horst