Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Joanne Woodward
  4. Erster Star in Hollywood

Erster Star in Hollywood

Ehemalige BEM-Accounts |

© Kurt Krieger

Inzwischen sind es über 2.000, ein Ende ist nicht in Sicht. Immer mehr Stars werden in Hollywood mit einem Stern auf dem Walk of Fame ausgezeichnet.

Auch Tony Curtis hat einen Stern verdient Bild: Kurt Krieger

Der erste rosafarbene Stern aus Terrazzo wurde am 9. Februar 1960 in den Boden gelassen. Damals ehrte man die Schauspielerin Joanne Woodward, die damit zum ersten echten Hollywood-Star aufstieg. In den folgenden zwölf Jahren erhielten 1.600 Größen der Entertainmentbranche in einer der fünf Kategorien Film, Musik, Fernsehen, Radio und Theater einen Stern. Inzwischen werden pro Jahr nur noch 20 bis 24 Stars ausgezeichnet.

Außerdem gibt es gewisse Kriterien, die man erfüllen muss, um überhaupt in die engere Wahl zu kommen. Man muss beruflich etwas erreicht haben, mindestens fünf Jahre in der Showbranche präsent gewesen und gemeinnützig tätig sein. Auf wen all das zutrifft, der hat gute Chancen, vom Komitee auserwählt zu werden.

News und Stories

  • Erster Star in Hollywood

    Erster Star in Hollywood

    Ehemalige BEM-Accounts09.02.2009

    Seit 1960 sprießt ein Stern nach dem anderen auf dem Hollywood Walk of Fame aus dem Erdboden der Traumfabrik.

  • Goodbye, Paul!

    Goodbye, Paul!

    Ehemalige BEM-Accounts29.09.2008

    Er war einer der ganz Großen - auf und vor allem auch abseits der Leinwand. Hollywood-Ikone Paul Newman verstarb mit 83 Jahren nach langer Krankheit.