Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Jim Carrey
  4. News
  5. Teuflischer Carrey verführt Gyllenhaal

Teuflischer Carrey verführt Gyllenhaal

Ehemalige BEM-Accounts |

Jim Carrey Poster
© Kurt Krieger

Seit „Hairspray“ und „Mamma Mia!“ haben Musicals im Kino wieder Hochkonjunktur. Bei der Suche nach neuen Ideen für das einst verschmähte Musiktheater ist man in Hollywood auf einen über 50 Jahre alten Klassiker gestoßen.

Jim Carrey und Jake Gyllenhaal stellen demnächst ihr Gesangstalent unter Beweis Bild: Kurt Krieger

„Damn Yankees“ feierte 1955 am Broadway Premiere und wird jetzt mit Jim Carrey und Jake Gyllenhaal in den Hauptrollen verfilmt. Gyllenhaal spielt Joe Boyd, einen Mann in den besten Jahren, der Fan einer chronisch erfolglosen Baseball-Mannschaft ist. Eines Tages bietet der Teufel persönlich, gespielt von Jim Carrey, Joe einen Tauschhandel an: Er verwandelt Joe in einen jungen Sportler, der sein Team tatkräftig im Kampf gegen die verhassten New York Yankees unterstützen kann. Sollte die Mannschaft gegen die Yankees gewinnen, gehört dem Satan Joes Seele.

Der Film soll alle beliebten Hits des Musicals beinhalten, für die das Broadway-Stück in den 50er Jahren mit sieben Tony Awards ausgezeichnet wurde. Gleichzeitig wollen die Produzenten eine moderne Variante des Klassikers drehen. Ob der Spagat gelingt, entscheidet später das Publikum - mit Carrey und Gyllenhaal sind allerdings zwei Musical-Neulinge verpflichtet worden.

News und Stories