Als Ace Ventura spielte Jim Carrey zwar schon einmal einen Ermittler, die zotige Komödie war 1994 allerdings alles andere als ein überzeugender Krimi, öffnete dem begnadeten Grimassenschneider jedoch die Tore in den Mainstream-Olymp Hollywoods und machte den Weg frei für Hits wie „Bruce Allmächtig“ oder „Die Truman-Show“. Nach einer längeren Pause hat der Schauspieler nun wieder einen neuen Film abgedreht, der sich allerdings nicht in die Filmografie seiner vielen Komödien einreihen dürfte.

Den letzten großen Hit landete  Jim Carrey 2009 in Disneys  „Eine Weihnachtsgeschichte“ und wir fragten uns vor kurzem bereits, warum sich der Schauspieler in den letzten Jahren so rar gemacht hat. Private Schicksalsschläge und die eine oder andere weniger geglückte Entscheidung bei der Rollenauswahl dienten zwar schnell als Antwort, dennoch ist der gute Mann noch lange nicht in Rente. Gleich zwei Filme hat Jim Carrey in letzter Zeit abgedreht, von denen er allerdings in „The Bad Batch“ nur eine Nebenrolle bekleidet, weshalb wir uns lieber auf den Thriller „Dark Crimes“ konzentrieren wollen.

Wer die Karriere des gebürtigen Kanadiers genau verfolgt, der weiß zwar, dass schon immer auch ernte Filme zu seinem Repertoire gehörten, für viele andere mag der Tonus des Thrillers für einen Jim-Carrey-Film jedoch seltsam wirken. Zwar ist noch kein deutscher Kinostart für „Dark Crimes“ bekannt gegeben, seine Premiere feierte der Thriller allerdings schon im vergangenen Jahr auf einigen Festivals. In den USA startet der Krimi am 18. Mai 2018 in ausgewählten Kinos und als Video on Demand.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Was wurde aus… Jim Carrey? Darum wurde es ruhig um den Star

Jim Carrey spielt im Thriller „Dark Crimes“ einen Polizisten mit Vollbart

Erzählt wird die Geschichte eines Schriftstellers, der einen Kriminalroman verfasst, in dem ein tatsächlich geschehener Mord dokumentiert wird. Da der Autor über der Öffentlichkeit nicht zugängliches Täterwissen verfügt, kommt Jim Carrey als Ermittler ins Spiel, der den Schriftsteller daraufhin des Mordes zu überführen versucht. „Dark Crimes“ basiert auf dem Leben des polnischen Autors und Fotografen Krystian Bala, der als Mörder zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt wurde. Wir sind gespannt, ob auch Jim Carrey die Ermittlungsarbeit so gut glücken wird.

 

 

 

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare