Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Jeremy Mockridge

Leben & Werk

Der Sprössling aus dem Mockridge-Clan machte sich schon früh einen Namen im Film- und Fernsehgeschäft. In „Die Wilden Hühner“ und der „Lindenstraße“ gelang er zur größeren Bekanntheit und nahm sich in „Die Mockridges“ selbst auf die Schippe.

Jeremy Mockridge Leben und Erfolg mit „Die wilden Hühner“

Als zweitjüngster Sohn des Schauspieler- und Kabarettistenpaares Bill Mockridge und Margie Kinsky wurde Jeremy Mockridge am 04.09.1993 in Bonn geboren. Bereits früh fand er den Weg vor die Kamera und gab sein Filmdebüt im Fernsehstreifen „Die Liebe hat das letzte Wort“ (2004). Auf der Suche nach seinen Vater treibt er seinen Aufpasser (Günther Maria Halmer) in den Wahnsinn.

Nach einem kurzen Gastauftritt in der Krankenhaus-Sitcom „Nikola“ bekam er 2006 die männliche Hauptrolle in der Jugendbuchverfilmung „Die Wilden Hühner“ (2006). Als Fred verdreht in den beiden Fortsetzungen „Die Wilden Hühner und die Liebe“ (2007) und „Die Wilden Hühner und das Leben“ (2008) er nicht nur Oberhenne Sprotte (Michelle von Treuberg) den Kopf, sondern muss sich mit den üblichen Problemen als Teenager durchschlagen.

Jeremy Mockridge als Nico Zenker in der „Lindenstraße“

In den Jahren von 2007 bis 2010 war Jeremy Mockridge im ARD-Dauerbrenner „Lindenstraße“ zu sehen. Als Teenager-Verkörperung in der Rolle des Nico Zenker ist er zu dem Zeitpunkt bereits der fünfte Schauspieler der diese Rolle übernimmt. Nicht nur spielt sein Vater Bill Mockridge den liebenswürdigen Erich Schiller, sondern seine Serieneltern Momo (Moritz Zielke) und Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) sind ebenfalls Urgesteine der wöchentlichen Soap.

Auf seinem Weg ins Erwachsenwerden widerfährt Nico Zenker so manch unverhofftes Problem wie Eifersucht, Betrügereien und sogar eine ungeplante Schwangerschaft seiner Serienfreundin Caro Stadler (Cynthia Cosima). Im Jahr 2010 steigt er aus der Serie aus indem sein Charakter auf einem Internat in Kiel das Weite sucht. Nichtsdestotrotz wurde Nico Zenker im Jahr 2015 wieder zurück geholt und fortan von Jannik Scharmweber dargestellt.

Serien und Filme mit Jeremy Mockridge

Nach dem „Lindenstraßen“-Aus sah man Jeremy indes in Krimi-Serien wie „SOKO Wismar“, „Kommissar Stolberg: Klassenkampf“ oder „Die Chefin: Familienbande“. Zusammen mit seinem jüngeren Bruder Liam sah man die beiden als Geschwister in der KiKa-Krimireihe „Krimi.de“ in der Episode „Netzangriff“ vor der Kamera.

Im Biopic „Hannah Arendt“ (2012) ist er in einer kleinen Nebenrolle zu sehen und kann als Till Dummling im ZDF-Märchenfilm „Die Goldene Gans“ das Herz der Prinzessin (Jella Haase) erobern. 2016 ist er im Fernsehen anzutreffen, zum einem im Melodram „Rosamunde Pilcher: Schutzengel“ auf der Suche nach der Liebe und der Familie als auch im Krebsfilm „Mama geht nicht mehr“ in welchem er einen Tauchlehrer mimt.

Jeremy Mockridge Privat

Als Zweitjüngster Mockridge-Sprössling trat er bereits früh in die Fußstapfen seiner berühmten Eltern. Seine fünf Brüder sind ebenfalls in der Medienlandschaft aktiv: Nick Mockridge arbeitet als Film- und Fernsehregisseur, Matt Mockridge ist Unternehmer und war Teil der Boygroup Part Six, Luke Mockridge ist bekannt geworden als Comedian und Leonardo als auch Liam Mockridge verschrieben sich der Musik. Der Familienclan nimmt sich in „Die Mockridges“ 2015 selbst auf die Schippe und zeigt den ganz alltäglichen Familienwahnsinn.

Seit einigen Jahren gibt sich Jeremy Mockridge recht bedeckt was sein Privatleben angeht. Eine Freundin hat er bislang nicht vorgestellt. Er pflegt weder Profile auf Facebook, Instagram oder Twitter.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • Drehstart im Juni für "Die Wilden Hühner und das Leben"

    Im Juni wird in Nordrhein-Westfalen Drehstart für den dritten Film nach der Jugendbuchreihe „Die Wilden Hühner“ von Cornelia Funke sein. „Die Wilden Hühner und das Leben“ heißt der Film, bei dem wieder Vivian Naefe Regie führt. Das Drehbuch von Naefe, Uschi Reich und Thomas Schmid entstand in Zusammenarbeit mit der Buchautorin. Diesmal hat die Anführerin der Wilden Hühner, Sprotte, auf einer Klassenfahrt den ersten...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare