Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Jennifer Connelly
  4. News
  5. Lily Collins schockt Papa Phil Collins mit Nacktszene

Lily Collins schockt Papa Phil Collins mit Nacktszene

Ehemalige BEM-Accounts |

Jennifer Connelly Poster
© Studiokanal

„Für meine Eltern bin ich eben immer noch das kleine Mädchen.“

Lily Collins, hier im "Schneewittchen"-Film, zeigt sich demnächst weniger angezogen Bild: Studiokanal

Schauspielerin Lily Collins ist hauptberuflich immer noch Tochter - und zwar die von Rock-Urgestein Phil Collins. Und der sieht es gar nicht gern, wenn sein kleines Baby auf der Leinwand Sachen für Erwachsene macht. So zeigt sich der Star aus „Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen“ in seinem neuen Film „Stuck in Love“ freizügig, sprich, in einer Szene ohne Oberteil - ein Schock für Phil Collins, wie Lily nun beichtet:

„Es ist schwer für ihn mitanzusehen, wenn ich solche Rollen annehme“, so Collins. „Vor allem Kuss-Szenen sind hart für ihn. Und bei ‚Stuck in Love‘ ziehe ich mein Top aus, was ihm sehr unangenehm war. Ich bin zwar schon 24 aber für meine Eltern immer noch das kleine Mädchen. Mein Dad begann ja auch als Schauspieler und das berührt ihn alles schon sehr.

„Stuck in Love“ wird ein Familiendrama mit Jennifer Connelly um einen gefeierten Autor, der seit Jahren keine Zeile mehr zu Papier gebracht hat. Seine beiden jugendlichen Kids, von denen eins Lily Collins spielt, haben es im Leben auch nicht leicht und versuchen, einen Weg durch Liebeswirren und Selbstverwirklichung zu finden.

Papa will das nicht sehen

Der Film kommt am 29. August in unsere Kinos und Phil Collins wird sich dann wohl damit abfinden müssen, dass Lily Collins zwar immer noch sein Little Girl, aber eben auch eine anziehende und schöne Schauspielerin geworden ist.

News und Stories