Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Jeff Goldblum
  4. News
  5. Mutiert Nicolas Cage zur Fliege?

Mutiert Nicolas Cage zur Fliege?

Ehemalige BEM-Accounts |

Jeff Goldblum Poster
© Kurt Krieger

„Soweit ich weiß, bemüht sich Nicolas Cage um den Part.“

Nicolas Cage - wie er wohl mit Hautflügeln und Fühlern aussieht? Bild: Kurt Krieger

Mit diesen Worten lenkte Regisseur David Cronenberg die Aufmerksamkeit auf das geplante Remake seines SF-Thrillers „Die Fliege„. Damals spielte Jeff Goldblum den jungen Wissenschaftler Seth, der seiner großen Liebe Veronica seine neueste Erfindung präsentiert - ein Teleportationsgerät, das Materie übertragen kann.

Doch der Selbstversuch geht schief. Eine Fliege befindet sich mit Seth in der Telebox, und ihre Gene vermischen sich mit denen des Wissenschaftlers. In einem langen, qualvollen Prozess mutiert Seth daraufhin zur Monsterfliege. Mit diesem Horrorfilm, der auf einem Vorbild aus dem Jahr 1958 basiert, gelang Jeff Goldblum 1985 der internationale Durchbruch. Nun will Nicolas Cage in der zweiten Neuverfilmung des Stoffs in die Rolle des Fliegenmannes schlüpfen.

Gefährliches Gedankenlesen

Zudem ist ein weiteres Remake eines Cronenberg-Klassikers in Arbeit: Die düstere Zukunftsvision „Scanners“ wird neu inszeniert. Die Regie übernimmt Darren Lynn Bousman, der den Jigsaw-Killer in „Saw II“ und „Saw III“ metzeln ließ.

„Scanners“ handelt von Mutanten, die über telekinetische und telepathische Kräfte verfügen. Mit der Kraft ihrer Gedanken können die Scanners Normalsterbliche sogar töten. Der Film ging 1981 vor allem durch seine spektakuläre Schlussszene in die Geschichte ein, in der in Nahaufnahme zu sehen ist, wie ein Kopf explodiert.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare