Game-Hit "Dead Island" wird verfilmt

Ehemalige BEM-Accounts |

Der Weg vom erfolgreichen Video- und Computerspiel ins Kino ist oft ein kurzer. „Dead Island“ ist nach über zwei Millionen Verkäufen der nächste Leinwandkandidat.

Wird von Lionsgate verfilmt: "Dead Island"

Super Mario“ und der „Prince of Persia“ haben ihren Weg von den PC- und Konsolenschächten in die Kinocenter und von dort als DVD oder Blu-ray zurück in die Wohnzimmer längst hinter sich. „Dead Island“ macht es den Bestsellern nun nach. Filmriese Lionsgate plant eine Verfilmung des erfolgreichen Videospiels. Eigenen Angaben zufolge hat sich das Studio jetzt die Rechte an dem Spiel gesichert, das in Deutschland jedoch nicht den Weg in die Kaufregale gefunden hat.

Im Mittelpunkt von „Dead Island“ steht eine Familie, die ihre Ferien in einem Resort verbringt, das von Zombies belagert wird. „Wie Hunderte von Journalisten und Millionen von Fans, die so leidenschaftlich auf den ‚Dead Island‘-Trailer reagiert haben, waren auch wir von Ehrfurcht ergriffen“, erklärt Joe Drake, Macher bei Lionsgate. „Das sind genau die Stoffe, die wir bei Lionsgate adaptieren wollen - etwas verworren, kribbelnd und ein wahrhaftiger Höhepunkt eines Genres, das wir kennen und lieben. Er wird außerdem weltweit als Marke wahrgenommen und hat Franchise-Potenzial.“

Die „Dead Island“-Zombies sollen in Hollywood die Kassen klingeln lassen

Der „Dead Island“-Trailer zum Computerspiel begeisterte im Februar innerhalb der ersten 24 Stunden über eine Million Websurfer. Das Interesse explodierte daraufhin förmlich, was zu knapp zehn Millionen Abrufen an den ersten beiden Tagen führte. Danach wurde der Clip beim Festival der Kreativen in Cannes mit dem Goldenen Löwen belohnt. Jetzt wittert Hollywood mit dem Thema das große Geschäft. Für die Produktion der „Dead Island“-Verfilmung wird Sean Daniel („Die Mumie„, „Wolfman„) verantwortlich sein.

Als Produzenten fungieren außerdem Stefan Sonnenfeld und Sarah Perlman, als Executive Producer sind Jason Brown und Missy Papageorge mit an Bord. Alli Shearmur, President of Motion Picture Production and Developtment bei Lionsgate, betreut das Projekt von Seiten des Studios.

Zu den Kommentaren

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Game-Hit "Dead Island" wird verfilmt