Bilderstrecke starten(174 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Janina Hartwig

Leben & Werk

Janina Hartwig begann ihre Schauspiellaufbahn Ende der 1970er-Jahre in der DDR und konnte ihre Karriere nach der Wende nahtlos fortsetzen. Seit 2006 ist sie als Schwester Hanna aus der ARD-Serie „Um Himmels Willen“ einem Millionenpublikum bekannt.

Janina Hartwig wurde am 8. Juni 1961 in Berlin geboren. Schon während der Schulzeit wollte sie Schauspielerin werden. Nach der Schule begann sie zunächst eine Ausbildung zur Wirtschaftskauffrau und legte noch während der Lehre die Eignungsprüfung für das Schauspielstudium ab. Im Alter von 17 Jahren begann sie ein Studium an der Staatlichen Hochschule für Schauspielkunst in Berlin-Schöneweide. Im Anschluss an die dreijährige Ausbildung nebst Gesangs- und Tanzunterricht bekam Janina Hartwig 1981 ein Engagement am Staatsschauspiel Dresden, zu dessen Ensemble sie bis 1996 gehörte. Danach stand sie mehrmals bei den Luisenburg-Festspielen in Wunsiedel auf der Bühne. Neben ihrer Arbeit als Theaterschauspielerin wirkte die Berlinerin in verschiedenen DEFA und DFF-Produktionen mit. Ihre erste große Hauptrolle spielte sie 1978 in dem Fernsehfilm „Disko mit Einlage“. Es folgten Rollen in Fernsehfilmen und -serien wie „Jugendweihe“ (1978), „Polizeiruf 110: Walzerbahn“ (1979) „Der Direktor“ (1980), „Benno macht Geschichten“ (1982), „Ernst Thälmann“ (1986), „Der Bärenhäuter“ (1986), „Froschkönig“ (1988) und „Die gläserne Fackel“ (1989). Nach der Wende konnte Janina Hartwig in Serien wie „Aus heiterem Himmel“, „Der Bergdoktor“ und „Bei aller Liebe“ auch das gesamtdeutsche Publikum überzeugen. 2006 übernahm sie die Rolle der Schwester Hanna und damit die Nachfolge von Jutta Speidel in der ARD-Erfolgsserie „Um Himmels Willen“. Im April 2011 starteten die Dreharbeiten zur mittlerweile elften Staffel des Dauerbrenners.

2010 wurde Janina Hartwig gemeinsam mit Fritz Wepper für die Serie „Um Himmels Willen“ mit dem Publikums-Bambi ausgezeichnet, außerdem konnte das Duo eine „Goldene Henne“ in Empfang nehmen. Die Schauspielerin ist mit Michael Hell, Solocellist bei den Münchner Philharmonikern, verheiratet. Janina Hartwig und ihr Ehemann brachten jeweils eine Tochter aus früheren Beziehungen mit in die Ehe, dazu kam der gemeinsame Sohn David. Die Patchwork-Familie lebt in München.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare