Alle Bilder und Videos zu Jan Henrik Stahlberg

Leben & Werk

Jan Henrik Stahlberg durchlief eine Schauspielausbildung bei Ruth von Zerboni in München und am Institut des Arts de Diffusion in Brüssel. Er wurde mit dem Preis der „Union des Artistes“ als bester Schauspielschulabsolvent ausgezeichnet. Seine erste Hauptrolle bekam Stahlberg 2002 in „Science Fiction“. 2003 folgte mit „Muxmäuschenstill“ sein Durchbruch. Im Folgejahr führte er erstmals Regie bei „Buonanotte Topolino“, 2005 Ko-Regie mit seinem „Muxmäuschenstill“-Kollegen Marcus Mittermeier bei „Short Cut to Hollywood„. Im selben Jahr entstand auch seine Regiearbeit „Bye, Bye Berlusconi“.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare