Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. James Spader
  4. News
  5. Die Gewinner der "Primetime Emmy Awards 2007"

Die Gewinner der "Primetime Emmy Awards 2007"

Ehemalige BEM-Accounts |

James Spader Poster

Diese Nacht - von Sonntag auf Montag – liefen auf dem Sender ProSieben ab 2 Uhr die „Emmy Awards 2007“ live aus Los Angeles.

Moderiert wurde die 59. Verleihung von Ryan Seacrest, Moderator der Casting-Show „American Idol“, der seine witzige Seite zum Besten gab. Für musikalische Unterhaltung sorgte Tony Bennett (dessen TV-Special „Tony Bennett: An American Classic“ eine Trophäe nach der anderen abstaubte) zusammen mit Christina Aguilera, „The Jersey Boys“ und Kayne West. Während der Show flossen auch wieder einige Freudentränen.

Die meisten Nominierungen konnten die TV-Produktionen „Bury My Heart At Wounded Knee“ (17 Nominierungen) und „Broken Trail“ (16 Nominierungen) einheimsen. „Bury my heart at Wounded Knee“ wurde dann auch u.a. als “Bester TV-Film” und “Broken Trail” als “Beste Mini-Serie” ausgezeichnet.

Zu den absoluten Favoriten zählten auch „The Sopranos“, die nach dem Ende der Serie mit 15 Nominierungen dabei waren, und die Serie „Ugly Betty“ – die leider in Deutschland auf Grund von schlechten Einschaltquoten gescheitert ist - mit insgesamt 11 Nominierungen. America Ferrera konnte auch sofort den wichtigsten amerikanischen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Darstellerin in einer Comedy-Serie“ abstauben.

Auch die in Deutschland beliebte Serie „Grey’s Anatomy“ war mit zahlreichen Nominierungen vertreten. Katherine Heigl gewann die Auszeichnung als „Beste Nebendarstellerin“, womit sie nicht wirklich gerechnet hatte. Ihr Kollege T. R. Knight hatte leider nicht soviel Glück. Stattdessen wurde Terry O’Quinn von „Lost“ die Trophäe zum „Besten Nebendarsteller“ überreicht.

Anfang Oktober startet auf RTL 2 die erste Staffel von „Heroes“, welche in Amerika einen unglaublichen Hype auslöste, aber in Deutschland noch ein Geheimtipp ist. Acht Nominierungen nach nur einer Staffel – das kann sich sehen lassen. Leider reichte es aber nicht zur Auszeichnung als „Beste Drama-Serie“; diese erhielt „The Sopranos“. Der Award als „Beste Comedy-Serie“ ging an „30 Rock“.

Die Gewinner der diesjährigen Verleihung in den wichtigsten Kategorien:

Beste Drama-Serie
Boston Legal
Grey's Anatomy
Heroes
House
The Sopranos

Bester Darsteller (Drama-Serie)
James Gandolfini, The Sopranos
Hugh Laurie, House
Denis Leary, Rescue Me
James Spader, Boston Legal
Kiefer Sutherland, 24

Beste Darstellerin (Drama-Serie)
Patricia Arquette, Medium
Minnie Driver, The Riches
Edie Falco, The Sopranos
Sally Field, Brothers & Sisters
Mariska Hargitay, Law & Order: Special Victims Unit
Kyra Sedgwick, The Closer

Bester Nebendarsteller (Drama-Serie)
Michael Emerson, Lost
Michael Imperioli, The Sopranos
T.R. Knight, Grey's Anatomy
Terry O'Quinn, Lost
Masi Oka, Heroes
William Shatner, Boston Legal
(bei der Verkündung wurde von ProSieben plötzlich Werbung eingeblendet…)

Beste Nebendarstellerin (Drama-Serie)
Lorraine Bracco, The Sopranos
Rachel Griffiths, Brothers & Sisters
Katherine Heigl, Grey's Anatomy
Sandra Oh, Grey's Anatomy
Aida Turturro, The Sopranos
Chandra Wilson, Grey's Anatomy

Bester Gastdarsteller (Drama-Serie)
Tim Daly, The Sopranos
Christian Clemenson, Boston Legal
John Goodman, Studio 60 On The Sunset Strip
David Morse, House
Eli Wallach, Studio 60 On The Sunset Strip
Forest Whitaker, ER

Beste Gastdarstellerin (Drama-Serie)
Kate Burton, Grey's Anatomy
Leslie Caron, Law & Order: Special Victims Unit
Marcia Gay Harden, Law & Order: Special Victims Unit
Elizabeth Reaser, Grey's Anatomy
Jean Smart, 24

Beste Comedy-Serie
Entourage
The Office
30 Rock
Two and a Half Men
Ugly Betty

Bester Darsteller (Comedy-Serie)
Alec Baldwin, 30 Rock
Steve Carell, The Office
Ricky Gervais, Extras
Tony Shalhoub, Monk
Charlie Sheen, Two and a Half Men

Beste Darstellerin (Comedy-Serie)
America Ferrera, Ugly Betty
Tina Fey, 30 Rock
Felicity Huffman, Desperate Housewives
Julia Louis-Dreyfus, The New Adventures of Old Christine
Mary-Louise Parker, Weeds

Bester Nebendarsteller (Comedy-Serie)
Jon Cryer, Two and a Half Men
Kevin Dillon, Entourage
Neil Patrick Harris, How I Met Your Mother
Jeremy Piven, Entourage
Rainn Wilson, The Office

Beste Nebendarstellerin (Comedy-Serie)
Conchata Ferrell, Two and a Half Men
Jenna Fischer, The Office
Elizabeth Perkins, Weeds
Jaime Pressly, My Name Is Earl
Holland Taylor, Two and a Half Men
Vanessa Williams, Ugly Betty

Bester Gastdarsteller (Comedy-Serie)
Beau Bridges, My Name Is Earl
Martin Landau, Entourage
Sir Ian McKellen, Extras
Giovanni Ribisi, My Name Is Earl
Stanley Tucci, Monk

Beste Gastdarstellerin (Comedy-Serie)
Dixie Carter, Desperate Housewives
Salma Hayek, Ugly Betty
Judith Light, Ugly Betty
Laurie Metcalf, Desperate Housewives
Elaine Stritch, 30 Rock

Beste Reality-Show
The Amazing Race
American Idol
Dancing With The Stars
Project Runway
Top Chef

Beste TV-Show (Diverses/Musik/Comedy)
The Colbert Report
The Daily Show With Jon Stewart
Late Night With Conan O’Brien
Late Show With David Letterman
Real Time With Bill Maher

Bestes TV-Special (Diverses/Musik/Comedy)
The Comedy Central Roast of William Shatner
The Kennedy Center Honors: A National Celebration Of The Performing Arts
Lewis Black: Red, White & Screwed
Tony Bennett: An American Classic
A Tribute To James Taylor (Great Performances)
Wanda Sykes: Sick And Tired

Beste Mini-Serie
Broken Trail
Prime Suspect: The Final Act
The Starter Wife

Bester TV-Film
Bury My Heart At Wounded Knee
Inside The Twin Towers
Longford
The Ron Clark Story
Why I Wore Lipstick To My Mastectomy

Bester Darsteller (Mini-Serie/TV-Film)
Jim Broadbent, Longford
Robert Duvall, Broken Trail
William H. Macy, Nightmares & Dreamscapes: From The Stories Of Stephen King
Matthew Perry , The Ron Clark Story
Tom Selleck, Jesse Stone: Sea Change

Beste Darstellerin (Mini-Serie/TV-Film)
Queen Latifah , Life Support
Debra Messing, The Starter Wife
Helen Mirren, Prime Suspect: The Final Act
Mary-Louise Parker, The Robber Bride
Gena Rowlands, What If God Were The Sun

Bester Nebendarsteller (Mini-Serie/TV-Film)
Edward Asner, The Christmas Card
Thomas Haden Church, Broken Trail
Joe Mantegna, The Starter Wife
Aidan Quinn, Bury My Heart At Wounded Knee
August Schellenberg, Bury My Heart At Wounded Knee

Beste Nebendarstellerin (Mini-Serie/TV-Film)
Toni Collette, Tsunami, The Aftermath
Judy Davis, The Starter Wife
Samantha Morton, Longford
Anna Paquin, Bury My Heart At Wounded Knee
Greta Scacchi, Broken Trail  

News und Stories