Leben & Werk

James Morrison ist ein amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Autor. Nach zahlreichen Gastrollen in populären US-TV-Serien gehört er seit 2006 als Bill Buchanan zum festen Cast der Action-Serie „24“.

James Morrison wurde am 21. April 1954 in Bountiful/Utah geboren. Aufgewachsen ist er jedoch in Anchorage, Alaska. Seine Showbiz-Karriere startete Morrison als Zirkusclown und Theaterschauspieler. Über das Theater kam er schließlich zu Film und Fernsehen. Durch zahlreiche Gastrollen in beliebten Serien wie „Akte X Die unheimlichen Fälle des FBI“, „Cold Case Kein Opfer ist je vergessen“ und „CSI: Miami“ wurde er zu einem bekannten TV-Schauspieler. Seit 2005 verkörpert Morrison CTU-Chef Bill Buchanan in dem US-Serienhit „24“ und gehört seit 2006 zum festen Cast. Der vielseitige Schauspieler ist aber auch hinter der Kamera aktiv. Besonders erfolgreich war er als Autor und Regisseur des Kurzfilms „Parking“ aus dem Jahr 1996, der weltweit auf zahlreichen Filmfestivals gezeigt wurde.

James Morrison ist mit der Produzentin Riad Galayani verheiratet. Das Paar lebt mit seinem 1999 geborenen Sohn Seamus in Los Angeles.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare