Die US-Kinozuschauer von „Ice Age 2 - Jetzt taut’s“ kommen schon jetzt in den Genuss einer Vorschau zum neuen „Simpsons“-Film.

Gruppenbild mit Homer Bild: Fox

Fans der „Simpsons“ können sich im nächsten Jahr einen ganzen Kinoabend lang an den Weisheiten von Homer und Co. ergötzen. Derzeit ist eine abendfüllende Version rund um das verrückte Leben der Familie in Springfield in Arbeit.

Die US-Kinozuschauer bekommen derzeit schon einen kurzen Vorgeschmack auf das Zeichentrickspektakel: Im Vorprogramm von „Ice Age 2 - Jetzt taut’s“ wird ein 28-sekündiger Teasertrailer gezeigt. Richtig weit sind die Macher mit ihrer Produktion allerdings noch nicht: Das derzeitige Stadium ist ein Storyboard.

Immerhin existiert schon das Skript zum Film, dessen Entstehung rund zwei Jahre dauerte. Es stammt von bewährten Autoren: Mike Scully, „Simpsons“-Schöpfer Matt Groening und Produzent James L. Brooks arbeiteten ebenso daran wie die altgedienten „Simpsons“-Veteranen Al Jean oder David Mirkin.

Produzent mit Homer’scher Gelassenheit

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu James L. Brooks

David Silverman, Koregisseur von „Die Monster AG „, wird bei dem Film, der von 160 Zeichnern im klassischen zweidimensionalen Look angefertigt wird, Regie führen. Hinsichtlich des nicht mehr ganz so fernen Starttermins am 27. Juli 2007 gab Brooks im Interview ganz nach „Simpsons“-Manier zu Protokoll: „Wir sollten besser anfangen.“

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • James L. Brooks möchte ein "Simpsons"-Sequel

    Auf den ersten Kinofilm „Die Simpsons“ nach der erfolgreichen gleichnamigen Trickserie von Matt Groening haben Fans lange warten müssen, im Sommer 2007 war es dann endlich soweit. Mit über 537 Millionen US-Dollar Einspielergebnis an den Kinokassen ist es einer der erfolgreichsten Kinofilmen einer Trickfilmserie überhaupt, dennoch wurde bisher an keiner Fortsetzung gearbeitet.Das soll sich nun anscheinend ändern: Produzent...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Idee für zweiten "Simpsons"-Film

    Idee für zweiten "Simpsons"-Film

    Ob und wann ein zweiter "Simpsons"-Film kommt, ist noch ungewiss. Angeblich haben die Macher aber schon eine richtig gute Idee.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Witherspoon hält sich an die Regeln

    Oscarschauspielerin Reese Witherspoon (Mein Schatz, unsere Familie und ich) übernimmt in Rule #1 nicht nur die Hauptrolle, sie wird den Streifen auch produzieren. In dem Drehbuch von Terrel Seltzer (Tage wie dieser) geht es um eine Frau in New York, die sich mit einem Mädchen aus Puerto Rico anfreundet, das am Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom leidet. Sicher ist momentan jedoch noch nicht, ob es sich dabei um eine Komödie...

    Kino.de Redaktion  
  • Jack Nicholson in Komödie von James L. Brooks

    Jack Nicholson („Das Beste kommt zum Schluss“) verhandelt über eine Nebenrolle in der romantischen Komödie von Autor und Regisseur James L. Brooks („Zeit der Zärtlichkeit“), die noch keinen offiziellen Titel hat. Bisher unter dem Arbeitstitel „How Do You Know?“ bekannt, handelt die Geschichte von einer Softballspielerin, um deren Liebe sich zwei Männer bemühen. Reese Witherspoon („Mein Schatz, unsere Familie und...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare