Eigentlich hätte nächstes Jahr der 20te James Bond Film in die US-Kinos kommen sollen. Nun haben die Bosse von MGM den Starttermin auf Ende 2002 verschoben. Damit will MGM zeigen, das sie nicht auf James Bond als Zugpferd angewiesen sind und auch mit anderen Filmen an den Kinokassen abräumen können. Deshalb werden sich die Produzenten bei MGM im nächsten Jahr anderen Projekten widmen. Es bleibt jedoch dabei, daß der Jubiläums-Bond den Titel Beyond the Ice tragen wird und daß Pierce Brosnan zum vierten Mal in die Rolle des charmanten Agenten schlüpfen wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare