Nach einer Woche kann MGM wohlgesonnen auf die Verkaufszahlen des neuen Bond zurückschauen:
Der Film James Bond - The World is not enough hat seit Veröffentlichung in den USA rund 30 Mio. Dollar umgesetzt. Im Verleih ist der Bond-Film an Nummer 1 und machte rund $7,4 Mio. Von den vier Millionen ausgelieferten VHS-Tapes gingen bisher rund eine Million über die Ladentheke. Auch die Special-Edition DVDs fanden reißenden Absatz.

Zu den Kommentaren

Kommentare