Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Jack Hawkins

Leben & Werk

Der als solide und verlässlich bekannte, sich jedem Ensemble einordnende Jack Hawkins (1910-1973) ist vor allem als Offizier in Filmen wie „Die Brücke am Kwai„, „Lawrence von Arabien“ oder „Zulu“ bekannt geworden; Militärfiguren wurden überhaupt zu seiner zweiten Haut. Der in England und den USA tätige Hawkins, der im Zweiten Weltkrieg sechs Jahre in Indien und Südostasien kämpfte und zuletzt eine Unterhaltungsabteilung leitete, trat vor allem in Kriminal- und Abenteuerfilmen auf, wo wortkarge, handfeste und pragmatische Charaktere für Dynamik sorgten.

Kapitän in „Der große Atlantik“, Inspektor in „Chefinspektor Gideon“ oder mehrfach Geheimagent („Der Gefangene„, „Agenten lassen bitten“), bereicherte Hawkins die Genres durch seine stets effektive Arbeit. Populär wurde er als Kopf der Gauner in „Die Herren Einbrecher geben sich die Ehre„. Hawkins trat trotz einer Operation wegen Kehlkopfkrebs bis zu seinem Tod in Filmen auf („Theater des Grauens„), wurde aber synchronisiert, meist von Charles Gray.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare