Jack Black

  • Richard Linklater Regisseur von "School of Rock 2"

    Richard Linklater, Regisseur von „School of Rock“ aus dem Jahr 2003, wird bei Paramount auch das Sequel „School of Rock 2: America Rocks“ inszenieren. Jack Black spielt wieder die Hauptrolle des Ersatzlehrers Dewey Finn, der im Original eine Schulklasse in eine Rock'n'Roll-Band verwandelte. Mike White ist erneut Drehbuchautor. Diesmal ist Finn der Leiter einer Gruppe von Schülern eines Sommerkurses. Sie reisen durch...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • McAvoy, der neue Hobbit?

    Der schottische Schauspieler James McAvoy (Abbitte) ist ein heißer Favorit, im Rennen um die Rolle des kleinen Bilbo Beutlin. Der Darsteller, der selbst auch nur knapp 1,70 Meter misst, soll die Hauptrolle in Der kleine Hobbit übernehmen. Noch hat dieser allerdings Regisseur Guillermo del Toro nicht zugesagt und es befinden sich auch noch Daniel Radcliffe und Jack Black im Rennen. Es bleibt also weiterhin spannend....

    Kino.de Redaktion  
  • James McAvoy als "kleiner Hobbit"?

    James McAvoy als "kleiner Hobbit"?

    Die Macher der "Herr der Ringe"-Vorgeschichte haben einen Favoriten für die Hauptrolle: Der Schotte James McAvoy soll Bilbo Beutlin spielen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Lindsay Lohans Lachnummer

    Lindsay Lohans Lachnummer

    In letzter Zeit machte Lindsay Lohan öfter als Partyluder denn als gestandene Schauspielerin von sich Reden. Das könnte sich jetzt schlagartig ändern.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Auf Bärenjagd am Potsdamer Platz

    Auf Bärenjagd am Potsdamer Platz

    Vom 7. bis 17. Februar feiert die Hauptstadt wieder großes Kino aus aller Welt. Nationale und internationale Stars feiern mit.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Olivia Wilde in biblischer Komödie "Year One"

    In der biblischen Komödie „Year One“ von Sony Pictures spielt Olivia Wilde („Turistas“) die weibliche Hauptrolle. Sie stellt Prinzessin Inanna dar, in die sich die von Jack Black („Nacho Libre“) gespielte Hauptfigur verliebt. Zum Cast gehören auch die beiden „Superbad“-Darsteller Michael Cera und Christopher Mintz-Plasse, sowie David Cross, Oliver Platt, Vinnie Jones, Juno Temple und June Raphael. Regisseur Harold Ramis...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Das A-Team trickst im Kino

    Das A-Team trickst im Kino

    Die kultige TV-Truppe, die unter der Leitung des Zigarre rauchenden John "Hannibal" Smith mit viel Kawumm Probleme löst, bekommt einen Film.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jack Black leidet unter seinem Po

    Jack Black leidet unter seinem Po

    Als Jack Black im Kino die gigantischen Ausmaße seines eigenen Hinterns präsentiert bekam, traf ihn schier der Schlag.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • McLovin startet durch

    Nach Superbad wird Newcomer Christopher Mintz-Plasse, der in dem Streifen die Rolle von McLovin inne hatte, erneut mit Produzent Judd Apatow zusammen arbeiten. Für die Komödie Year One, Mintz-Plasses zweiter Film, begibt er sich sogar in Biblische Zeiten. Auch Oliver Platt (Mein Kind vom Mars), David Cross, Vinnie Jones (Die Todeskandidaten) und Juno Temple (Abbitte) verhandelt gerade über ihre Rollen, um neben Jack...

    Kino.de Redaktion  
  • Neue Rolle für "Superbad"-Star Mintz-Plasse

    Christopher Mintz-Plasse, der von der Highschool weg für die Komödie „Superbad“ engagiert wurde, in der er als Eierkopf Fogell seine erste Rolle überhaupt spielte, hat einen neuen Filmauftrag. In der biblischen Komödie „Year One“ soll er an der Seite der beiden Hauptdarsteller Michael Cera („Superbad“) und Jack Black („Nacho Libre“) dabei sein. Zum Cast der alttestamentarischen Geschichte gehören auch Oliver Platt...

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Zoff um Glatzenfotos von Cruise

    Zoff um Glatzenfotos von Cruise

    Superstar Tom ist stinksauer, weil Paparazzi Fotos verbreiten, auf denen er als haarloser, fetter Widerling zu sehen ist. Denn die Rolle ist geheim!

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Arquette, Lillard und Black zieht es in die Renaissance

    In der verrückten Komödie Ye Old Times werden nicht nur Justin Chatwin (Unsichtbar - Zwischen zwei Welten) und Jack Black (Margot und die Hochzeit) zu sehen sein, auch David Arquette (The Darwin Awards), Matthew Lillard (The Groomsmen) und Orlando Jones (Ich glaub, ich lieb meine Frau) wollen sich der Romantik der Renaissance nicht entziehen. Arquette und Lillard spielen Mitglieder einer modernen, mittelalterlichen...

    Kino.de Redaktion  
  • Jack Black in "Indiana Jones"-Parodie

    Jack Black in "Indiana Jones"-Parodie

    In der Komödie "The Lost Adventures of Stone Perlmutter Jr." macht sich Black auf die Suche nach dem Yeti, El Dorado und dem Jesus-Grab.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jack Black sucht alte Legenden

    Allroundtalent Jack Black (Liebe braucht keine Ferien) wird in dem pseudo-dokumentarischen Streifen Lost Adventures of Stone Perlmutter Jr. nicht nur die Hauptrolle übernehmen, sondern auch produzieren. In der Rolle von Perlmutter, eines eigenwilligen Indiana-Jones Verschnitts, begibt er sich auf eine abenteuerliche Suche nach alten mysteriösen Legenden. Auf der ganzen Welt sucht er nach Beweisen für die Exitenz des...

    Kino.de Redaktion  
  • Böse Überraschung für Ben Stiller

    Böse Überraschung für Ben Stiller

    Als er in der Komödie "In Deep" einen Strafzettel nicht bezahlen will, gehen die Probleme für den Spaßvogel erst richtig los.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Jack Black
  4. News