Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Hugh Grant
  4. News
  5. Patrick Dempsey flirtet mit Bridget Jones

Patrick Dempsey flirtet mit Bridget Jones

Ehemalige BEM-Accounts |

Hugh Grant Poster

Hugh Grant war gestern, heute ist Patrick Dempsey angesagt!

Bald wieder im Kino: Patrick Dempsey © Sony Pictures

Im dritten Teil der „Bridget Jones„-Reihe wird Hugh Grant nicht mehr als Daniel Cleaver in Erscheinung treten und um das Herz der Hauptfigur kämpfen. Doch Colin Firth darf sich dennoch nicht zu sicher fühlen, denn mit Patrick Dempsey wird wieder ein attraktiver Herr um die Gunst von Renée Zellweger buhlen!

Damit steht auch fest, dass „Bridget Jones’s Baby“ tatsächlich in Produktion geht und sich auch Hauptdarstellerin Renée Zellweger erneut dem Schokoladenrausch hingibt. Die Regie wird Sharon Maguire führen, die schon 2001 mit „Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück“ einen Hit landete. Das Drehbuch hat Romanautorin und Bridget-Erfinderin Helen Fielding gemeinsam mit David Nicholls verfasst.

Angeblich soll sich die Handlung jedoch nicht an Helen Fieldings letztem Buch „Bridget Jones - Verrückt nach ihm“ orientieren, sondern vielmehr ihre Kolumnen einbeziehen. Um was es genau geht, ist also noch nicht bekannt. Auch nicht, welche Rolle Patrick Dempsey dabei spielen könnte.

Comeback und Neustart

Drehbeginn ist vermutlich schon am 2. Oktober, also wird „Bridget Jones’s Baby“ wohl nächstes Jahr in die Kinos kommen. Höchste Zeit für Renée Zellweger, wieder einen Kinofilm zu drehen. Nach fünf Jahren Pause könnte sie damit ihr großes Comeback feiern.

Aber auch für Patrick Dempsey ist es die gute Gelegenheit, sich nach seinem Ausstieg aus der TV-Serie „Grey’s Anatomy“ für die Leinwand zu empfehlen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare