Nach der ersten erfolgreichen Buchverfilmung „Erntedank. Ein Allgäukrimi“ nimmt das Erste nun die Dreharbeiten für den zweiten Kriminalfall „Kommissar Kluftinger. Milchgeld“ auf.

Schauspieler Herbert Knaup schlüpft darin wieder in die Hauptrolle des Kommissars Kluftinger, der es diesmal mit einem Mord ausgerechnet in seinem beschaulichem Heimatdorf Altusried im Allgäu zu tun hat. Der Film basiert wie bereits sein Vorgänger auf der gleichnamigen Krimireihe des Autorenduos Volker Klüpfel und Michael Kobr. In weiteren Rollen sind Jockel Tschiersch, Johannes Allmayer und Katharina Spiering als Ermittlerteam, sowie August Zirner, Eva Blum, Margret Gilgenreiner, Tilo Prückner und Maria Kammel und die beiden Romanautoren selbst zu sehen. Für die Regie ist wieder Rainer Kaufmann mit an Bord.

Die Dreharbeiten beginnen nächste Woche im Raum Memmingen/Kempten und dauern voraussichtlich noch bis Ende Oktober. Ein Sendetermin ist für nächstes Jahr auf dem Ersten geplant.

Fans können inzwischen am Samstag, 24. September 2011 um 21.50 Uhr im Bayerischen Fernsehen den ersten Krimi „Erntedank. Ein Allgäukrimi“ mit Kommissar Kluftinger noch einmal sehen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare