Scarlett Johansson als Janet Leigh im Hitchcock-Film

Ehemalige BEM-Accounts |

Helen Mirren Poster

Mit Anthony Hopkins und Helen Mirren ist diese Sicht auf „Psycho“ schon hochkarätig besetzt.

Scarlett Johnasson wird bald Bekanntschaft mit Alfred Hitchcock machen Bild: Kurt Krieger

Scarlett Johansson

Der Film bezieht sich auf den gleichnamigen Roman von Stephen Rebellos und dreht sich um Hitchcocks berühmtestes Werk „Psycho“. Das Buch zeigt, wie Hitchcock den Klassiker entwickelte und thematisiert die Schwierigkeiten, auf die der Regisseur damals mit diesem Film bei den Studio stieß.

Keiner wollte so recht an den bösartigen Horrortrip glauben und so stemmte Hitchcock „Psycho“ schließlich mit nur 800.000 Dollar Budget. Im Kino wurde das anfänglich beschimpfte Werk dann ein Hit, der Rest ist Geschichte.

Scarlett Johansson trifft auf Norman Bates

Bilderstrecke starten(208 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Helen Mirren

Darüber hinaus beschäftigt sich das Projekt mit Hitchcocks Ehefrau, Mitarbeiterin und engster Vertrauter Alma Reville, die von Helen Mirren gespielt wird. Den Meister selbst gibt, ganz angemessen, Hollywoodikone Anthony Hopkins.

Regie führt Sacha Gervasi, der noch recht unerfahren im Geschäft ist und bisher vorwiegend Drehbücher schrieb. Auf sein Konto geht bis jetzt nur der Film „Anvil - Die Geschichte einer Freundschaft„, eine Musikdoku über die gleichnamige Heavy Metal-Band.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Helen Mirren
  5. Scarlett Johansson als Janet Leigh im Hitchcock-Film