Oldie-Action mit Bruce Willis und Helen Mirren in "R.E.D. 2"

Ehemalige BEM-Accounts |

Helen Mirren Poster

Mit neuem Regisseur will es das Rentner-Quartett noch einmal wissen: Bruce Willis, Helen Mirren, John Malkovich und Morgan Freeman sind bei „R.E.D. 2“ an Bord.

Bruce Willis versammelt die alte Gang für "R.E.D. 2" Bild: Concorde

Die Rente ist sicher? Nicht für CIA-Killer im Ruhestand. Irgendwer hat immer eine alte Rechnung zu begleichen oder wenigstens muss die Welt noch einmal gerettet werden. Es gibt viele Gründe für Bruce Willis, Helen Mirren, John Malkovich und Morgan Freeman, eine Fortsetzung von „R.E.D. - Älter. härter. besser.“ zu drehen. Deshalb wird das auch gemacht.

Robert Schwentke

Bei „R.E.D. 2″ kann Parisot auf das gesamte Weltstar-Ensemble um Bruce Willis zurückgreifen - allerdings gibt es noch keine entsprechenden Verträge mit dem Quartett. Doch das Projekt scheint in trockenen Tüchern zu sein, denn die Kameras sollen schon bald zu laufen beginnen. Von Herbst ist die Rede, sobald Bruce Willis bei „Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben“ das letzte „Yippieyayeah, Schweinebacke“ gebrüllt hat.

Wie kommt der „tote“ Morgan Freeman zurück ins „R.E.D.“-Team?

Bilderstrecke starten(208 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Helen Mirren

Für die Rückkehr von Morgan Freeman brauchen die Autoren von „R.E.D. 2″ eine gute Begründung: Im ersten Teil litt seine Figur an unheilbarem Krebs und wurde obendrein erschossen. Freeman ist ab 26. Juli in „The Dark Knight Rises“ wieder im Kino zu sehen.

Helen Mirren

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Helen Mirren
  5. Oldie-Action mit Bruce Willis und Helen Mirren in "R.E.D. 2"