Helen Mirren Poster

Helen Mirren fordert Vin Diesel heraus

Ehemalige BEM-Accounts  

„Furious 8“ nur mit ihr – das ist für Helen Mirren beschlossene Sache.

Helen Mirren hat "Fast & Furious"-Ambitionen - und gute Argumente. Bild: Concorde

Nichts weniger als den Oscar für den besten Film 2015 fordert Vin Diesel für „Fast & Furious 7“. Auch wenn ihm ein gigantischer Erfolg sicher ist, daraus wird wohl nichts werden.

Doch auch nicht schlecht, wenn eine Oscarpreisträgerin zu den glühendsten Fans zählt: Dame Helen Mirren („Die Queen“) möchte unbedingt im achten Teil der PS-Saga die Nachfolge von Jason Statham antreten und Diesel auf der Viertelmeile abhängen.

Eigentlich soll die 69-jährige Schauspielerin ja die Werbetrommel für ihren neuen Film, das hochgelobte Justizdrama „Die Frau in Gold“ machen, nutzt die Interviews aber für ihre Bewerbung:

Alle Bilder und Videos zu Helen Mirren

„Vor allem möchte ich fahren!“

„Meine größte Ambition ist es, in einem ‚Fast and Furious‘-Film mitzuwirken“, bekräftigt Helen Mirren ihren bereits im letzten Jahr geäußerten Wunsch. „Ich fahre immer selbst und war in der Autosendung ‚Top Gear‘ – mit einer ausgezeichneten Rundenzeit. Ich werde in ‚Fast and Furious 8″ dabei sein.“

Ihr Faible für coole Action hat sie bereits zweimal in den „R.E.D.„-Komödien unter Beweis gestellt, aber an der furiosen Serie verweilt das Kennerauge Helen Mirrens noch aus einem anderen Grund: „Ich muss sagen, Vin Diesel ist brillant. Er ist ein großartiger, smarter Typ – ich liebe ihn. Auch wegen ihm möchte ich dabei sein. Vor allem aber möchte ich fahren!“

„Fast & Furious 7“ startet in dieser Woche, Helen Mirrens „Die Frau in Gold“ am 4. Juni.

Hat dir "Helen Mirren fordert Vin Diesel heraus" von Ehemalige BEM-Accounts gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare