Reese Witherspoon ermordet ihren Liebsten

Ehemalige BEM-Accounts |

Helen Hunt Poster

Nett, unschuldig und immer gut gelaunt, so wirkt Reese Witherspon. Doch potenzielle Verehrer schweben in ihrem neuen Film „Nice“ in ständiger Lebensgefahr!

Wird bald nicht mehr nur die Herzen der Männer brechen, sondern auch ihre Knochen Bild: Kurt Krieger

Das Ende einer Beziehung ist nie einfach. Klar, dass Reese Witherspoon in ihrem neuen Film „Nice“ nach einem Weg sucht, elegant damit umzugehen. Als sie aus Versehen ihren Freund tötet und keinerlei Konsequenzen drohen, erkennt sie, dass ein Mord doch viel einfacher ist, als eine belastende Trennung.

Dummerweise wird Reese bei ihrer Tat aber von einem ehemaligen Auftragskiller des KGB beobachtet, der sie daraufhin fasziniert auf Schritt und Tritt verfolgt. Die Verfilmung des Romans von Jeen Sacks war bereits für das Jahr 1998 mit Helen Hunt in der Hauptrolle geplant. Diese verließ jedoch das Projekt, als die Macher der schwarzen Komödie das Drehbuch entschärfen wollten. Witherspoon, die „Nice“ auch produzieren wird, startet nun einen neuen Versuch.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Quaids Tochter ist ein Soul Surfer

    Für das Drama Soul Surfers haben sich Dennis Quaid (Legion), Helen Hunt (Then She Found Me), AnnaSophia Robb (Die Jagd zum Magischen Berg) und Carrie Underwood eintragen lassen. In dem Film, der auf wahren Begebenheiten basiert, geht es um die 13-jährige Surferin Bethany Hamilton (Robb). Als sie vor einigen Jahren von einem Tigerhai angegriffen wird, verliert sie ihren linken Arm, doch das hält sie nicht davon ab,...

    Kino.de Redaktion  
  • Reese Witherspoon ermordet ihren Liebsten

    Reese Witherspoon ermordet ihren Liebsten

    Die niedliche Reese Witherspoon als eiskalte Killerin? Schwer vorstellbar, doch in ihrem neuen Film "Nice" hat Reese gute Gründe, zur Waffe zu greifen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Helen Hunt
  5. Reese Witherspoon ermordet ihren Liebsten