Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Heinz Hoenig
  4. News

News

  • Christian Alvart dreht "Banklady" mit Nadeshda Brennicke

    Regisseur Christian Alvart („Fall 39“, „Pandorum“) inszeniert als nächsten „Banklady“ über die erste Bankräuberin Deutschlands. Das Drehbuch von Kai Hafemeister und Christoph Silber spielt in den 60er Jahren und handelt von Gisela W., die mit ihrem ihrem Kompagnon Peter W. zwischen 1965 und 1967 insgesamt neunzehn Banken überfallen hat. Für die Hauptrollen sind Nadeshda Brennicke als Gisela, Ken Duken, Mavie Hörbiger...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Das Erste präsentiert den Fernsehfilm "Romy"

    Am Mittwoch, 11. November 2009, präsentiert das Erste um 20.15 Uhr den langerwarteten Film „Romy“ mit Jessica Schwarz in der Hauptrolle.Romy Schneider - ein Leben und eine Schauspielerin, die bis heute die Menschen fasziniert. Eine Frau und Künstlerin, die sich und der Welt immer auch ein Rätsel blieb. Der Film „Romy“ spürt dem Mythos der gefeierten Schauspielerin nach, die trotz der großen Erfolge immer rastlos...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Drehbeginn bei "Vater Morgana" mit Christian Ulmen

    Am Dienstag haben in Hamburg die Dreharbeiten zu der Komödie „Vater Morgana“ begonnen. Christian Ulmen („Maria, ihm schmeckt's nicht!“) spielt in der Vater-Sohn-Geschichte die Rolle von Lutz, der Annette auf der Firmenfeier einen Heiratsantrag machen möchte. Doch gerade in dem Augenblick steht sein Vater Walther vor ihm, der lange Zeit verschwunden war. Michael Gwisdek („Good Bye, Lenin!“) spielt den Vater, der wie...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Kopf oder Zahl" startet am 23. April in den Kinos

    Das deutsche Actiondrama „Kopf oder Zahl“ kommt am 23. April in die Kinos. Inspiriert von wahren Ereignissen, erzählt der Film, wie das Schicksal unterschiedliche Menschen innerhalb von 24 Stunden zusammenführt und dass die Umstände entscheidend sind, die einen zum Handeln zwingen. Die Geschichte wird aus der Perspektive eines zwölfjährigen Jungen erzählt. Regisseure sind Timo Joh. Mayer und Benjamin Eicher („Abgezockt...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • RTL zeigt ersten „7 Zwerge"-Film als Free-TV-Premiere

    Am Sonntag, 2. Dezember 2007 um 20.15 Uhr, strahlt der Sender RTL den Film „7 Zwerge - Männer allein im Wald“ als Free-TV-Premiere aus.Otto, der Blödelbarde aus dem hohen Norden, ist wieder da und startet mit seiner frei nach den Gebrüdern Grimm inszenierten Komödie einen Großangriff auf die Lachmuskeln: Als einer der sieben Zwerge lebt Bubi alias Otto in einer Art vegetarischer Männer-WG. Als eines Tages das rassige...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF zeigt den Film "Antikörper" als Free-TV-Premiere

    Am Montag, 12. November 2007 um 22.15 Uhr, zeigt der Sender ZDF den Psychothriller „Antikörper“ als Free-TV-Premiere. In den Hauptrollen sind u.a. Wotan Wilke Möhring, André Hennicke, Heinz Hoenig und Ulrike Krumbiegel zu sehen. Der Film dreht sich um den seit langem gesuchten Serienmörder Gabriel Engel (André Hennicke), der in Berlin bei einer Routineüberprüfung gefasst wird. Die Nachricht von seiner Ergreifung...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • RTL: Start der neuen Rateshow "Wer glaubt denn sowas?"

    Am Samstag, 13. Oktober 2007 um 23.15 Uhr, startet auf RTL die neue Rateshow „Wer glaubt denn so was?“.  In der neuen Show geben sechs Prominente lustige, skurrile und pikante Geheimnisse aus ihrem Leben preis. Der Clou: Viele, aber nicht alle ihrer Behauptungen sind gelogen. Und genau diese Schwindeleien gilt es zu entlarven!Schauspielerin Katy Karrenbauer, Moderatorin Milka Loff Fernandes und Schlagersängerin Joy...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Das Boot" sticht in See

    "Das Boot" sticht in See

    Bei der Kino-Premiere ahnte noch niemand, dass Wolfgang Petersens Meisterwerk einer der erfolgreichsten deutschen Filme werden würde.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Swayze verteidigt Halsman

    American World Pictures erwarb gerade die Rechte an dem Drama Jump. Im Zentrum des Streifens, der im Jahr 1928 spielt, steht der Mordprozess gegen den jüdischen Fotografen Phillipe Halsman. Dieser wird in Innsbruck wegen Mord an seinem Vater zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Der Bundespräsident begnadigt ihn jedoch wenig später, als ihm Zweifel an seiner Schuld kommen. Halsmanns Familie flieht während des...

    Kino.de Redaktion