Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Harvey Keitel
  4. News
  5. Mirren, Harris und die Tempelritter

Mirren, Harris und die Tempelritter

Ehemalige BEM-Accounts |

Harvey Keitel Poster
© Kurt Krieger

Das Disney-Abenteuer geht mit hochkarätiger Unterstützung weiter.

Bald Feinde auf der Leinwand: Helen Mirren und Ed Harris Bild: Kurt Krieger

In „Das Vermächtnis der Tempelritter“ war Nicolas Cage als Benjamin Franklin Gates auf der Suche nach einem riesigen Goldschatz. In der Fortsetzung „The Book of Secrets“ will er mehr über die Geschichte seiner Familie erfahren. Oscar-Preisträgerin Helen Mirren („Die Queen„) wird ihm dabei als seine Mutter Emily beistehen. Ed Harris hingegen legt sich lieber mit Cage an und übernimmt die Rolle des Bösewichts.

Als Gates erfahren muss, dass einer seiner Vorfahren in die Ermordung von Präsident Abraham Lincoln verwickelt gewesen sein soll, will er den Namen seiner Familie reinwaschen. Bei seinen Nachforschungen deckt Gates ein Geheimnis auf, als er die fehlenden Seiten aus dem Tagebuch von Lincolns Mörder John Wilkes Booth findet.

Wiedersehen mit Freunden

Wie der erste Teil wird das Abenteuer wieder für viel Spannung und aufregende Rätsel sorgen. Mit dabei sind auch altbekannte Gesichter aus „Das Vermächtnis der Tempelritter“. So haben sich Jon Voight als Gates Vater, Justin Bartha als Franklins Kumpel, Harvey Keitel als FBI-Agent und Diane Kruger als Wissenschaftlerin Dr. Chase erneut verpflichtet. Bereits im Dezember dieses Jahres soll „The Book of Secrets“ ins Kino kommen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Martin Scorseses "The Irishman" ist nicht tot, sagt De Niro - Harvey Keitel vielleicht auch dabei

    Wenn ein Meisterregisseur wie Martin Scorsese und zwei der größten noch lebenden Leinwandstars wie Robert De Niro und Al Pacino gemeinsam einen Film machen wollen, kann das die Herzen der Filmfans durchaus schneller schlagen lassen. The Irishman hängt inzwischen aber bereits seit Jahren in der Entwicklungshölle fest und manch einer behauptet, das Filmprojekt wäre im Grunde gestorben. Laut De Niro ist dies keinesfalls...

    Kino.de Redaktion  
  • TV-Serie "Life On Mars": RTL Crime zeigt US-Remake mit Harvey Keitel

    In "Life On Mars" findet sich ein Detectiv plötzlich in den 70er Jahren wieder. RTL Crime bringt die US-Serie mit Jason O'Mara und Harvey Keitel ab Mai erstmals ins deutsche Fernsehen. Als Vorbild diente die gleichnamige BBC-Serie "Life On Mars – Gefangen in den 70ern" mit John Simm und Philip Glenister.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare