Hansjürgen Hürrig

Schauspieler
Bilderstrecke starten(62 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Hansjürgen Hürrig

Leben & Werk

Hansjürgen Hürrig begann seine Karriere in den 1970er-Jahren in der damaligen DDR und profilierte sich schnell als Charakterdarsteller. Nach der Wende blieb Hürrig erfolgreich im Geschäft, spielte Theater und stand für zahlreiche Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera. Fernsehzuschauer kennen Hürrig unter anderem als Oberstaatsanwalt Dr. Mehlhorn in den „Bella Block„-Krimis im ZDF.

Geboren am 22. Oktober 1944 in Dresden, absolvierte Hansjürgen Hürrig zunächst eine Ausbildung zum Maler, entschied sich dann aber doch für die Schauspielerei und begann 1969 ein Studium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Erste Theaterengagements führten den Sachsen an das Landestheater Halle und das Hans-Otto-Theater in Potsdam. 1983 wechselte Hürrig an das Maxim-Gorki-Theater in Berlin, dessen Ensemble er bis 1998 angehörte. Bereits in den 1970er-Jahren war Hürrig parallel zu seinen Theaterengagements in zahlreichen Produktionen des Fernsehens der DDR zu sehen. Auch im wiedervereinten Deutschland blieb Hürrig ein vielbeschäftigter Darsteller auf der Bühne und im Fernsehen, wo er in zahlreichen Serien, Reihen und Fernsehfilmen mitwirkte. Eine feste Rolle übernahm er neben Hannelore Hoger in der Krimi-Reihe Bella Block als Oberstaatsanwalt Dr. Mehlhorn. 2010 und 2013 war Hürrig außerdem in der ARD-Serie „Weissensee“ als Generalleutnant Gaucke zu sehen. Zu Hürrigs aktuellsten TV-Projekten zählen die Bestseller-Verfilmung „Charlottes Welt“ sowie die „Bella Block“-Folge „Bella Block - ungelöst“ (AT), die im Oktober 2013 in Lissabon entstand. Der Auslandseinsatz soll im Frühjahr 2014 anlässlich des 20jährigen „Dienstjubiläums“ der TV-Ermittlerin gezeigt werden.

Hansjürgen Hürrig erhielt für seine Leistungen als Darsteller zahlreiche Auszeichnungen, darunter gleich dreimal den Kritikerpreis der Berliner Zeitung und den DDR-Fernsehpreis „Goldener Lorbeer“. Der Schauspieler lebt in Berlin.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • ZDF: Drehstart für neue Folgen der "Bella Block"-Reihe

    Ab Donnerstag, 15. November 2007, steht Hannelore Hoger in Hamburg und Umgebung für den „Bella Block“-Film „Eine fast perfekte Liebe“ vor der Kamera. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 19. Dezember 2007. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. Neben Hannelore Hoger, Devid Striesow und Rudolf Kowalski stehen u. a. Sibylle Canonica, Birge Schade, Alexander Held und Max Hopp vor der Kamera.Zur Story: Bella Block...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF zeigt einen neuen Fall von "Bella Block"

    Am Samstag, 27. Oktober 2007 um 20.15 Uhr, begibt sich Hannelore Hoger als Kommissarin Bella Block auf die Reise nach St. Petersburg, um ihren neuesten Fall zu lösen. „Bella Block - Weiße Nächte“ ist bereits die zweite Zusammenarbeit von Drehbuchautorin Katrin Bühlig und Regisseur Christian von Castelberg für die Reihe.Zur Story: Zwei junge russische Frauen werden in Hamburg tot aufgefunden. Beide haben kurz vor...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Hansjürgen Hürrig