Das Erste dreht neuen Stuttgart-"Tatort" mit Richy Müller

Ehemalige BEM-Accounts |

Die erste Klappe für eine neue „Tatort“-Folge aus Stuttgart ist gefallen. In „Das erste Opfer“ ermitteln die beiden Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) in einen ungewöhnlichen Mord. In weiteren Rollen sind Carolina Vera, Miranda Leonhardt, Jürgen Hartmann, Hans-Werner Meyer, Julika Jenkins, Nina Gummich, Johannes Allmayer, Thomas Huber und Constanze Weinig zu sehen.Der Tatort ist ein Bürocontainer auf einer Baustelle. Das Opfer: Der Bauunternehmer Detlef Börner. Erste Untersuchungen ergeben: Der Täter muss sein Opfer mit Klebeband gefesselt und dann ein Medikament gespritzt haben, welches die Blutgerinnung verhinderte - ein perfider Mord. Die Anrufliste von Börners Handy führt die Kommissare zu Michael Joswig (Hans-Werner Meyer), doch der kann ihnen nicht weiterhelfen. Er kannte zwar den Toten, aber ihr letztes Treffen ist Jahre her. Noch während die Ermittlungen laufen, gibt es einen neuen Todesfall: die Restaurantbesitzerin Sigrun Karrenbrock (Constanze Weinig) wird ermordet aufgefunden. Lannert und Bootz ermitteln getrennt - doch langsam scheint sich ein Muster abzuzeichnen.Gedreht wird noch bis Ende März in in Stuttgart und Umgebung, ein Ausstrahlungstermin steht noch nicht fest.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Gregor Schnitzler verfilmt Juli Zehs Roman "Spieltrieb"

    Regisseur Gregor Schnitzler („Die Wolke“, „Resturlaub“) bringt als nächstes den Bestseller-Roman „Spieltrieb“ von Juli Zeh in die Kinos. In den Hauptrollen sind Michelle Barthel („Keine Angst“) und Jannik Schümann („Homevideo“) sowie Maximilian Brückner („Resturlaub“, „RubbeldieKatz“), Sophie von Kessel („Herr Bello“), Richy Müller („Die Apothekerin“, „Poll“) und Ulrike Folkerts („Tatort“-Filme, „Restrisiko“) zu sehen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Watzlawicks "Anleitung zum Unglücklichsein" kommt ins Kino

    Regisseurin und Drehbuchautorin Sherry Hormann bringt Paul Watzlawicks Bestseller „Anleitung zum Unglücklichsein“ auf die große Leinwand. Die Hauptrollen sind mit „Die Päpstin“-Star Johanna Wokalek, Iris Berben, David Kross, Richy Müller, Benjamin Sadler, Katharina Marie Schubert, Margarita Broich, Rüdiger Vogler, Itay Tiran und Otto Tausig prominent besetzt. Als Produzent ist Peter Herrmann für die Desert Flower...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Deutscher Filmpreis für "Vincent will Meer"

    Die 61. Verleihung des Deutschen Filmpreises fand am 8. April 2011 im Rahmen einer Galaveranstaltung im Berliner Friedrichstadtpalast statt. Als Favorit ging Tom Tykwers „Drei“ mit sechs Nominierungen um eine Lola ins Rennen und gewann schließlich drei Auszeichnungen für die Beste Regie, Beste weibliche Hauptrolle und Bester Schnitt. Als Bester Film erhielt jedoch die Tragikomödie „Vincent will Meer“ von Ralf Huettner...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Das Erste dreht neuen Stuttgart-"Tatort" mit Richy Müller

    Die erste Klappe für eine neue „Tatort“-Folge aus Stuttgart ist gefallen. In „Das erste Opfer“ ermitteln die beiden Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) in einen ungewöhnlichen Mord. In weiteren Rollen sind Carolina Vera, Miranda Leonhardt, Jürgen Hartmann, Hans-Werner Meyer, Julika Jenkins, Nina Gummich, Johannes Allmayer, Thomas Huber und Constanze Weinig zu sehen.Der Tatort...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Hans-Jürgen Müller
  5. Das Erste dreht neuen Stuttgart-"Tatort" mit Richy Müller