Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Hannes Stöhr
  4. News
  5. Nominierungen für den Drehbuchpreis

Nominierungen für den Drehbuchpreis

Ehemalige BEM-Accounts |

Hannes Stöhr Poster

Drei außergewöhliche Drehbücher kämpfen um den Preis der MFG Filmförderung Baden-Württemberg.

Die Drehbücher „Schön ist es auf der Welt zu sein“ von Damir Lukacevic, „Der kleine Frieden im großen Krieg“ von Holger Karsten Schmidt und „Der Kicker und die Tänzerin“ von Carolin Jelden wurden für Drehbuchpreis der MFG Filmförderung Baden-Württemberg nominiert, der mit 25.000 Euro dotiert ist.

Die vierköpfige Jury aus Regisseurin und Drehbuchautorin Franziska Buch, Regisseur Hannes Stöhr, Drehbuchautor Ulrich del Mestre und Jean-Baptiste Joly (Direktor der Akademie Schloss Solitude) traf ihre Wahl unter insgesamt 49 Einreichungen. Der Preis, den die MFG Filmförderung bereits zum siebten Mal vergibt, wird wieder im Rahmen einer feierlichen Verleihung während der Berlinale am 16. Februar überreicht.

News und Stories

  • Ein Jahrgang, dem die Sonne fehlte

    Ein Jahrgang, dem die Sonne fehlte

    Ehemalige BEM-Accounts22.02.2005

    Mittelmaß im Wettbewerb, dazu eine halbnackte Jury zum Kopfschütteln: Die raren Highlights in Berlin kamen von den US-Stars.

  • Run auf deutsche Filme

    Run auf deutsche Filme

    Ehemalige BEM-Accounts14.02.2005

    Fußball als Verbindungsglied europäischer Großstädter und Zivilcourage als Aufruf zum Widerstand gegen Rechts: Berlin feiert einheimische Festival-Hits.

  • Berlinale setzt deutsche Akzente

    Berlinale setzt deutsche Akzente

    Ehemalige BEM-Accounts03.02.2005

    Im Jahr 2005 bietet die Berlinale jede Menge spannende deutsche Produktionen, aber auch Highlights aus Hollywood.