Hannes Jaenicke

Schauspieler • Producer • Sprecher • Synchronsprecher
Hannes Jaenicke Poster
Alle Bilder und Videos zu Hannes Jaenicke

Leben & Werk

Hannes Jaenicke wurde 1984 gleich mit seiner ersten Kinorolle als Götz Georges Widersacher im Thriller „Abwärts“ schlagartig bekannt. Danach legte der smarte Frauenschwarm nicht nur in Deutschland eine steile Film- und Fernsehkarriere hin, sondern wurde immer wieder auch für internationale Produktionen besetzt, unter anderem in der US-Serie „Highlander“.

Jaenicke wurde am 26. Februar 1960 als Sohn eines Chemikers in Frankfurt/Main geboren, wuchs aber im amerikanischen Pittsburgh auf. 1970 zog die Familie zurück nach Deutschland. Hannes Jaenicke absolvierte eine Schauspielausbildung am renommierten Max-Reinhardt-Seminar in Wien, der Wiener Opernschule sowie der London School of Modern Dance und nahm Engagements an verschiedenen Theatern an. Nach seinem Erfolg in „Abwärts“ konzentrierte er sich aufs Filmgeschäft und war in zahllosen Film- und Fernsehrollen zu sehen, unter anderem in Margarethe von Trottas „Rosa Luxemburg“, Dominik Grafs „Die Sieger“ oder auch in „Bandits“ von Katja von Garnier. Jaenicke war der TV-Ermittler in der Krimireihe „Sardsch“, für die er auch am Drehbuch mitschrieb, hatte aber auch Gastrollen in den Niedersachsen-„Tatorten“, in denen er den Geliebten der Kommissarin Lindholm alias Maria Furtwängler gab.

Privat ist Jaenicke mit der Schauspielerin Tina Bordhin liiert und pendelt ständig zwischen seinen Wohnsitzen in Deutschland und den USA.

Filme und Serien

Bilder

News und Stories

Kommentare