1. Kino.de
  2. Stars
  3. Hannelore Elsner
  4. News
  5. ZDF: Drehbeginn für "Mein Herz in Afrika"

ZDF: Drehbeginn für "Mein Herz in Afrika"

Ehemalige BEM-Accounts |

Hannelore Elsner Poster

Unter dem Arbeitstitel „Mein Herz in Afrika“ starten am Mittwoch, 15. November 2006, in und um Kapstadt in Südafrika die Dreharbeiten zur Filmproduktion. Vor der afrikanischen Kulisse spielt Tanja Wedhorn die Hauptrolle der Zoologin Dr. Verena Beckmann. Das Drehbuch schrieb der bekannte Autor Christian Pfannenschmidt, Regie führt John Delbridge („Da kommt Kalle“, „Girl Friends“). Neben Tanja Wedhorn („Bianca - Wege zum Glück“) konnten Darsteller wie Hannelore Elsner („Die Unberührbare“, „Alles auf Zucker“), Robert Seeliger („Sommer ´04“) und Michael Mendl („14 Tage lebenslänglich“, „Barfuss“) für die Dreharbeiten gewonnen werden.Die Zoologin Dr. Verena Beckmann (Tanja Wedhorn) fliegt nach Südafrika, um zwei Löwen aus einer Wild-Auffangstation in einen Zoo nach Deutschland zu überführen. In Kapstadt wird sie von Tierarzt Dr. George Hill (Michael Mendl) abgeholt, der jedoch während der Fahrt zur Station einen Schwächeanfall erleidet. Verena gelingt es, über Funk Hilfe zu holen und ihn zu versorgen, bis der Ranger Ben Parker (Robert Seeliger) eintrifft. Er gibt sich nicht nur äußerst wortkarg, sondern reagiert ablehnend auf die Zoologin. Was Verena nicht weiß: Ben hat die beiden Löwenbabys mit der Flasche aufgezogen und eine sehr enge Bindung zu den Tieren aufgebaut. Auch die Leiterin der Auffangstation, Agnes Patterson (Hannelore Elsner), zeigt sich nicht gerade kooperativ. Nur Haushälterin Beauty (Sarah Masuch) unterstützt die deutsche Biologin. Verena wird aus der rätselhaften Agnes zunächst nicht schlau. Bis diese ihr ein lange gehütetes Geheimnis offenbart, das auch Verenas Leben auf den Kopf stellt.Produziert wird „Mein Herz in Afrika“ (AT) von Network Movie Hamburg, Jutta Lieck-Klenke in Zusammenarbeit mit Kromschröder & Pfannenschmidt, Hamburg. Verantwortlicher Redakteur beim ZDF ist Christof Königstein. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 16. Dezember 2006. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • "Wieso vergessen das jetzt alle?"

    "Wieso vergessen das jetzt alle?"

    In dem bewegenden Drama „Hannas schlafende Hunde“ zeigt Hannelore Elsner einmal mehr beeindruckende Präsenz. Ein Gespräch über Rollen, die gespielt und Filme, die einfach gemacht werden müssen – manchmal gegen eigene Widerstände.

    Alexander Jodl  
  • "Der letzte Mentsch": Einfühlsames Drama mit Mario Adorf

    Mario Adorf spielt in der bewegenden Geschichte "Der letzte Mentsch" einen Überlebenden des Holocaust, der nun im hohen Alter auf der Suche nach seinen Wurzeln ist. Dazu nimmt er eine Reise nach Polen auf sich - in Begleitung einer jungen Deutschtürkin. Das ungleiche Paar kann man nun im ersten Trailer sehen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare