Riesige Robots verwandeln sich in atemberaubendem Tempo von Autos zu Kampfmaschinen - und doch schauen alle Jungs im Kino vor allem auf zwei menschliche Stoßfänger…

Präsentiert ihre Argumente ausgiebig auf der großen Leinwand: Megan Fox Bild: Paramount

Keine Frage, „Transformers„-Beauty Megan Fox ist der große Hingucker. Passend zum Kinostart des neuen Action-Spektakels ist sie nun zur Frau mit dem meisten Sex-Appeal weltweit gewählt worden - zum zweiten Mal in Folge. Damit verwies die Action-Braut ihre Hollywood-Kolleginnen Jessica Alba, Scarlett Johansson und Jessica Biel auf die Plätze. Auf Rang fünf der Liste des Magazins FHM kam Madeline Zima, die im TV-Hit „Californication“ als laszives blutjunges Luder mit dem sexsüchtigen David Duchovny die Bettlaken zerwühlt.

Auf sechs folgt Dessous-Model Adriana Lima vor „Girl Next DoorElisha Cuthbert, und dem peinlichen It-Girl Heidi Montag. Rang neun geht an Prinzessin Anne Hathaway vor Katy „I kissed a Girl“ Perry, die die Top Ten abschließt. Bemerkenswert ist der 25. Platz für Freida Pinto aus dem kunstvollen Kino-Hit „Slumdog Millionär„. Enttäuscht dürften dagegen einige ehemals Top-Platzierte sein: Jennifer Aniston kam nur auf Rang 50, Halle Berry gar nur auf 61.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare