Schwentke inszeniert "Die Frau des Zeitreisenden"

Ehemalige BEM-Accounts |

Gus Van Sant Poster

Hollywood ruft wieder! Sein Traumfabrikdebüt gab Robert Schwentke mit „Flight Plan“. Jetzt hat der deutsche Regisseur für die Science-Fiction-Romanze „Die Frau des Zeitreisenden“ unterschrieben.

Unser Mann in Hollywood: Robert Schwentke Bild: Tobis

Der Roman „Die Frau des Zeitreisenden“ von Audrey Niffenegger hat ein Millionenpublikum in seinen Bann gezogen. Seit drei Jahren wollen Filmemacher den Besteller auf die Leinwand bringen, doch erst jetzt wird das Projekt konkret. Nachdem Stephen Frears und Gus Van Sant als Regisseure im Gespräch waren, hat der Thüringer Robert Schwentke den begehrten Auftrag erhalten.

Keine leichte Aufgabe, denn die Handlung dieser ungewöhnlichen Liebesgeschichte ist ziemlich verwirrend. Im Mittelpunkt steht ein Mann, der ein Gen besitzt, das ihn völlig überraschend in die Vergangenheit oder Zukunft schickt. Bei diesen Zeitreisen landet er immer wieder bei seiner Herzensdame: Mal ist sie ein kleines Mädchen, mal seine Frau. Jede Trennung stellt die Liebe der beiden auf eine harte Probe.

In guten Händen

Ursprünglich sollten Brad Pitt und Jennifer Aniston das Paar spielen. Sie hatten sich noch vor der offiziellen Veröffentlichung des Romans die Rechte gesichert. Doch inzwischen gehen die Stars getrennte Wege und Rachel McAdams, die schon in der Nicholas-Sparks-Adaption „Wie ein einziger Tag“ überzeugte, soll die weibliche Hauptrolle übernehmen. Wer den Zeitreisenden darstellen wird, ist noch nicht bekannt. Das Drehbuch schreibt Bruce Joel Rubin, ein wahrer Experte in Sachen fantastische Liebe. Er erhielt für sein Skript zu „Ghost - Nachricht von Sam“ einen Oscar.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Edgar Ramirez neben Matthew McConaughey im Bergbau-Thriller "Gold"

    Der Tatsachen-Thriller Gold handelt von einem der größten Börsenskandale der Vergangenheit. Verwickelt war in diesem die kanadische Bergbau-Gesellschaft "Bre-X-Minerals Ltd." 1997 ging diese Firma gezielt manipulierten Beweisen über die weltweit größten jemals entdeckten Gold-Lagerstätten in der indonesischen Provinz Kalimantan Timur auf Borneo auf den Leim. Zu Interstellar-Star und Oscar-Preisträger Matthew McConaughey...

    Kino.de Redaktion  
  • Matthew McConaughey als Selbstmörder

    Matthew McConaughey als Selbstmörder

    Der Ex-Komödienstar spielt nach dem oscarwürdigen "Dallas Buyers Club" erneut eine buchstäblich todernste Rolle: In "Sea of Trees" will er auf dem Fujiama sterben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Matthew McConaughey gefragt wie noch nie - Mit Hauptrolle in Gus Van Sants Überlebensdrama Sea of Trees

    Der beliebte US-Schauspieler Matthew McConaughey ist viel wandelbarer als sein Ruf. Lange war der athletisch gebaute Mime dafür verschrien, dass er in den Filmen, in denen er mitwirkte, nur auf die geeignete Gelegenheit wartete, um seinen adonishaften Oberkörper zu entblößen. Auch wenn daran ein Fünkchen Wahrheit sein mag, hat sich McConaughey insbesondere in den letzten Jahren zu einem Darsteller entwickelt, der...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Gus Van Sant
  5. Schwentke inszeniert "Die Frau des Zeitreisenden"