Gottfried John ist tot

Ehemalige BEM-Accounts |

Gottfried John Poster

Der 72-Jährige zählte zu den großen Charakterdarstellern des deutschen Films.

Gottfried John

Sein Markenzeichen waren das Timbre in der Stimme, die mächtige Nase und ein intensives Spiel. Am Dienstag teilte der Westdeutsche Rundfunk mit, dass Gottfried John verstorben ist. Der 72-Jährige erlag bereits am Montag in München einem Krebsleiden.

John wurde international bekannt als Pierce Brosnans Gegenspieler General Ourumov im Bond-Abenteuer „Goldeneye„. Für seine komische Darstellung des römischen Imperators in „Asterix und Obelix gegen Caesar“ erhielt er im Jahr 2000 den Bayerischen Filmpreis.

In den 70er und 80er Jahren konnte sich Gottfried John als Größe des Deutschen Films etablieren, er zählte zum Stammpersonal von Rainer Werner Fassbinder. John spielte für den Filmemacher unter anderem in „Die Ehe der Maria Braun„, „Berlin Alexanderplatz“ und „Lili Marleen“ (1981).

„Bescheidener und warmherziger Mensch“

Bilderstrecke starten(39 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Gottfried John

Zuletzt war Gottfried im vergangenen Jahr als Dr. White in der Verfilmung des Jugendbuchbestselles „Rubinrot“ auf der Leinwand zu sehen. Als Synchronsprecher in „Kung Fu Panda 2“ lieh er dem weisen Kampfkunst-Meister Shifu seine unverwechselbare Stimme.

WDR-Intendant Tom Buhrow würdigte den Schauspieler: „Unvergessen bleibt seine wunderbare Darstellung in Fassbinders „Berlin Alexanderplatz„. Wir werden Gottfried John in Erinnerung behalten als einen großen Charakterdarsteller - und als einen ebenso bescheidenen wie warmherzigen Menschen.“

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Bond-Bösewicht Gottfried John stirbt nach langer Krankheit

    Der beliebte deutsche Schauspieler Gottfried John mit dem unverwechselbaren Gesicht stirbt an den Folgen seines Krebsleidens im Alter von 72 Jahren. Gottfried Johns Karriere verlief alles andere als geradlinig. Nach einer schwierigen Kindheit (er kommt 1942 mitten im Krieg auf die Welt, seinen Vater lernt er nie kennen, er lebt zeitweise in Heimen) entdeckt er früh seine Leidenschaft für die Schauspielerei. Bevor er...

    Kino.de Redaktion  
  • Gottfried John ist tot

    Gottfried John ist tot

    Deutschland trauert um einen großen Charakterdarsteller. Bereits am Montag erlag Gottfried John einem Krebsleiden.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "James Bond"-Bösewicht Gottfried John gestorben

    Schauspieler Gottfried John machte sich als Julius Caesar sowie als James-Bond-Bösewicht einen Namen. Nun ist der 72-Jährige an einem Krebsleiden gestorben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Der WDR verfilmt "Rumpelstilzchen" mit Robert Stadlober

    Nachdem der Hessische Rundfunk kürzlich mit dem Dreh zu dem Märchenfilm  „Die Gänsemagd“ mit Karoline Herfurth begonnen hat (Cinefacts berichtete), ist der  Westdeutsche Rundfunk nun mit der Neuverfilmung des Klassikers „Rumpelstilzchen“ an der Reihe. Neben Robert Stadlober als Rumpelstilzchen und Gottfried John als König Gustav stehen Julie Engelbrecht als Müllerstochter Lisa und Kristian Kiehling als Prinz Moritz...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Gottfried John
  5. Gottfried John ist tot