Schöne Neue Welt

Ehemalige BEM-Accounts |

George Clooney Poster

Schwarze Leere, majestätisch schwebt ein Raumschiff auf eine sich langsam drehende Space-Station zu, wie ein Ballett tanzen die Körper zu leisen Tonkaskaden im Weltraum.

Meditative Bilder, sanfte Bewegungen, leise Töne…

Waren es im Jahre 1972 noch klassische Klänge von Johann Strauß, die Stanley Kubricks Space-Oper „2001 - Odyssee im Weltraum“ begleiteten, perlen in Steven SoderberghsSolaris“ heute feine Synthie-Klänge aus dem Lautsprecher.

Doch die Botschaft ist eine ähnliche: Für gute Science Fiction braucht es keine minutenlangen Laserschlachten aus der Hexenküche der Effekte-Zauberer: Manchmal sind es die leisen Töne, die wirklich anrühren, sind es die kurzen Fragen, die Universen eröffnen.

„Was ist der Mensch?“, grübeln die großen Zukunftsfilmer auf der Leinwand und ziehen uns mit intelligenter Science Fiction in ihren Bann.

Stanley Kubricks „2001“ ist der Vorreiter, erzählt von Evolution und Technikwahn: Welche Rolle hat der Mensch noch, wenn er an Bord von Supercomputer HAL (aus dem Kürzel ergibt sich IBM, wenn man im Alphabet jeweils einen Buchstaben weiter geht) tyrannisiert wird und schließlich am rätselhaften Ende des Films seinem eigenen Wesen und seiner Bestimmung nachspürt?

Stanley Kubricks Sinnbild der Evolution in "2001": Der Knochen der Menschenaffen wird zur Raumstation

Trau keinem, vor allem nicht dir selbst

In Steven Soderberghs beklemmendem Remake des meditativen „Solaris“ von Andrej Tarkowskij (nach dem philosophischen Zukunftsroman von Stanislaw Lem) müssen die Weltraumpioniere mit all ihren mitgebrachten Dämonen fertig werden und George Clooney stellt sich dabei die Frage, was es eigentlich heißt, jemanden zu lieben.

Oft genug verschwimmt dabei die Grenze zwischen Traum und - scheinbarer - Wirklichkeit. Kann man ein inneres Abbild lieben, etwas, das gar nicht Mensch ist - eine Frage, an der schon Harrison Ford in Ridley Scotts Kultfilm „Blade Runner“ scheiterte.

%7B%22text%22%3A%22Zweite+Chance+oder+Selbstt%5Cu00e4uschung%3F+George+Clooney+begegnet+in+%5C%22Solaris%5C%22+seiner+toten+Frau%22%7D

Der gläserne Mensch

Denn die „Schöne Neue Welt“, die Aldous Huxley einst in seinem Kultbuch entwarf, entpuppt sich immer wieder als Trugbild oder Schreckensvision: In „1984“ nach George Orwells Romanklassiker herrscht totale Überwachung, so wie später in Terry Gilliams Sci-Fi-Groteske „Brazil“ mit Robert De Niro.

Ein Motiv, das Steven Spielberg in „Minority Report“ in die Hände der Werbung legt und Tom Cruise zum Opfer personalisierter Verkaufsbotschaften macht. Für Cruise als Supercop der Zukunft wird die angeblich perfekte Verbrechensbekämpfung durch Mutanten, die Morde verhindern helfen, die noch gar nicht begangen wurden, zum ausweglosen Dilemma, als er sich selbst verfolgen soll.

%7B%22text%22%3A%22Die+Grenze+zwischen+Schein+und+Sein+verschwimmt%3A+Tom+Cruise+jagt+in+%5C%22Minority+Report%5C%22+M%5Cu00f6rder+schon+vor+der+Tat%22%7D

Schicksal oder Chance?

In „Gattaca“ triumphieren künstlich per DNS-Analyse erzeugte Menschen als „Gültige“, normal Gezeugte sind zweitklassige „Ungültige“. In „Flucht ins 23. Jahrhundert“ herrscht das Paradies auf Erden, aber wenn die Lebensuhr am Arm das 30. Jahr erreicht, ist gleich für alle Schluss. Und „Lautlos im Weltraum“ schwebten 1972 die letzten Bäume im All, nachdem die Erde atomverseucht wurde.

Eine düstere Zukunft voller unbeantworteter Fragen, die da in tragischer Schönheit über den Schirm flimmert?

Ja, aber damit auch die leise Aufforderung, die Weichen selbst zu stellen…

%7B%22text%22%3A%222001%3A+Auf+dem+Mond+findet+sich+ein+r%5Cu00e4tselhafter+Monolith%2C+Motor+der+irdischen+Evolution+Bild%3A++Fox%22%7D
%7B%22text%22%3A%22Erst+J%5Cu00e4ger%2C+dann+Lover%3A+Harrison+Ford+hat+in+Ridley+Scotts+%5C%22Blade+Runner%5C%22+ein+besonderes+Verh%5Cu00e4ltnis+zu+Replikanten%22%7D
%7B%22text%22%3A%22Wundersch%5Cu00f6n%2C+weil+genetisch+perfekt%3A+%3Ca+href%3D%5C%22https%3A%5C%2F%5C%2Fwww.kino.de%5C%2Fstar%5C%2Fuma-thurman%5C%2F%5C%22%3EUma+Thurman%3C%5C%2Fa%3E+geh%5Cu00f6rt+in+%5C%22Gattaca%5C%22+zur+selbst+ernannten+Herrenrasse%22%7D
%7B%22text%22%3A%22Fernsehen+andersherum%3A+In+%5C%22Brazil%5C%22+verfolgt+das+Auge+der+Obrigkeit+den+kleinen+Mann+auf+Schritt+und+Tritt%22%7D
%7B%22text%22%3A%22Im+Geist+der+Flower+Power%3A+%5C%22Lautlos+im+Weltraum%5C%22%2C+mit+den+letzten+B%5Cu00e4umen+der+atomverseuchten+Erde+an+Bord%22%7D

%7B%22text%22%3A%22Wenn+die+Lebensuhr+30+zeigt%2C+hei%5Cu00dft+es+abtreten+-+da+hilft+nur+die+%5C%22Flucht+ins+23.+Jahrhundert%5C%22%22%7D

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. George Clooney
  5. Schöne Neue Welt