Matt Damon ist stolz auf seinen Hintern in "Liberace"

Ehemalige BEM-Accounts |

George Clooney Poster

Neben scharfen Ansichten bietet „Liberace“ vor allem auch eins: wundervolle Frisuren für Matt Damon und Michael Douglas

Matt Damon und Michael Douglas frisch geföhnt in "Liberace" Bild: DCM

Matt Damon

Damon spielt neben Douglas die Hauptrolle im Biopic „Liberace“ von Steven Soderbergh und gibt den Freund und Liebhaber des Entertainers Wladziu Valentino Liberace. Dazu gehört natürlich eine Liebesszene und die kam schließlich so in den Kasten:

„Wir haben uns wirklich gefragt, wie Steven Soderbergh sich diese Szene vorstellt“, so Damon. „Im Drehbuch stand: ‚Scott macht Liebe mit Lee‘, das wars. Wir fragten Steven: ‚Danke für die ausführliche Anleitung, aber wie soll das denn genau aussehen? Schließlich positionierte er die Kamera direkt unter dem Bett. So sieht man uns nur in Ausschnitten und es wirkt nie pornographisch.“

Schicker Po

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
9 Stars, die für einen Film ihre Gesundheit für immer ruinierten

Nervös sei Matt Damon am Ende aber nicht gewesen, im Gegenteil: Sein Hinterteil könne sich prima sehen lassen und sei mindestens genauso toll, wie die legendäre „Rückansicht“ von Michael Douglas damals in „Basic Instinct„.

Auf die Frage, warum man mit Michael Douglas ins Bett hüpfen sollte, zeigte sich Damon auch entsprechend schlagfertig: „Ich weiß jetzt, wie es Sharon Stone (‚Basic Instinct‚) oder Glenn Close (‚Eine verhängnisvolle Affäre‚) ergangen ist. Jeder erinnert sich schließlich an Michael’s Hintern in ‚Basic Instinct‘ …“

Den ganzen Film - samt allen groß angekündigten Extra-Ansichten, gibt es bei uns ab 3. Oktober im Kino.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. George Clooney
  5. Matt Damon ist stolz auf seinen Hintern in "Liberace"